Direkt zum Inhalt

In der Nacht von gestern auf heute haben die für World of Warcraft verantwortlichen Mitarbeiter von Blizzard Entertainment einen weiteren neuen Hotfix auf die Liveserver dieses beliebten MMORPGs aufgespielt, der selbstverständlich auch dieses Mal wieder von offiziellen Patchnotes auf der nordamerikanischen Communityseite dieses Titels begleitet wurde.

Dieser informativen Übersicht zufolge handelte es sich bei diesem neuesten Hotfix allerdings nur um ein sehr kleines Update, welches aus gerade einmal drei verschiedenen Änderungen bestand. Dabei handelte es sich um eine Fehlerbehebung für einen Anzeige-Bug der Schurken, eine Problemlösung für den optischen Effekt einer Essenz und eine nützliche Anpassung an dem Interface für die aktuelle Kriegskampagne. Genauere Details zu den Auswirkungen dieser drei Änderungen findet ihr wie üblich in der folgenden Übersetzung der englischen Patchnotes.     Hotfixes: October 4, 2019: Klassen: Schurke: Meucheln Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass der Tooltip für Dolchfächer eine inkorrekte Menge an Combopunkten anzeigte.   Gegenstände: Der Quell des Seins: Die von dieser Essenz erzeugten Kugeln sollten jetzt nicht mehr länger in der Spielwelt stecken bleiben.   Interface: Das Interface für die Kriegskampagne von BfA wurde überarbeitet. Spieler sollten jetzt immer direkt sehen können, welche Abschnitte der Kampagne sie als nächstes abschließen müssen.       (via)