Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Patch 8.3: Diese Woche finden weitere Raidtests statt

In der vergangenen Nacht hat sich Senior Game Designer Aelthas zum wiederholten Male in den Battle.Net Foren zu Wort gemeldet und dort dann durch einen Bluepost angekündigt, dass die für Patch 8.3: Visions of N’zoth zuständigen Entwickler auch in dieser Woche wieder mehrere Raidtests in dem zu diesem Content Update gehörenden Raid in Ny’alotha veranstalten werden.

Diese Testphase soll bereits am heutigen Donnerstag, den 07. November 2019 starten und es den Spielern erst einmal ermöglichen gegen zwei Bosse auf dem heroischen Schwierigkeitsgrad anzutreten. Am morgigen Freitag, den 08. November 2019 wird diese Testphase dann fortgesetzt und die auf dem PTR von World of Warcraft spielenden Personen sogar mit zwei Encountern auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad konfrontieren. Wie üblich werden die Spieler für diese Tests auf die notwendige Stufe und das notwendige Itemlevel skaliert. Wenn die Tests an den einzelnen Encountern vollständig abgeschlossen sind, dann möchten die Entwickler von World of Warcraft zum ersten Mal den normalen Schwierigkeitsgrad dieses neuen Schlachtzugs auf dem öffentlichen Testserver aktivieren. Am kommenden Wochenende dürfen die Spieler auf dem PTR nämlich in den normalen Schwierigkeitsgrad von Ny’alotha eindringen und dort dann gegen beinahe alle in diesem Raid vorhandenen Bosse kämpfen. Gesperrt sind in diesem Fall nur Carapace of N’Zoth und N’Zoth the Corruptor, die sich am Ende des Raids befinden und möglicherweise noch nicht bereits für solch eine umfangreiche Testphase sind. Genauere Informationen zu diesen anstehenden Raidtest findet ihr in der folgenden Übersicht.   Raid Testing Schedule – November 7th – November 11th: Thursday, November 7th Dest’agath – Heroic Ny’alotha, the Waking City 13:00 PST (16:00 EST, 22:00 CET)   Carapace of N’Zoth – Heroic Ny’alotha, the Waking City 14:00 PST (17:00 EST, 23:00 CET)     Friday, November 8th Il’gynoth, Corruption Reborn – Mythic Ny’alotha, the Waking City 13:00 PST (16:00 EST, 22:00 CET)   Shad’har the Insatiable – Mythic Ny’alotha, the Waking City 14:00 PST (17:00 EST, 23:00 CET)   Normal Ny’alotha, the Waking City 15:00 PST (18:00 EST, 00:00 CET) All bosses will be available on Normal mode with the exception of the Carapace of N’Zoth and N’Zoth the Corruptor.     Hinweis: Die Zeitangaben weiter oben können sich jederzeit ändern. Dies liegt daran, dass dies eine Testphase ist und die Entwickler jeweils die Zeiten bzw. Bosse nutzen, die ihnen am besten passen.   On Thursday, November 7th, and Friday, November 8th, we will be continuing our raid tests in Ny’alotha, the Waking City. Following the scheduled testing on Friday, Ny’alotha, the Waking City will be available on Normal difficulty over the weekend. As always, this testing schedule is very fluid and subject to the realities of a test environment. We might have to change the time of a testing session, change the bosses being tested, or cancel a test entirely, due to bugs, server hardware issues, etc. Keep an eye on this forum for the latest information, and thank you in advance for testing and providing feedback. Q: How do I get into the raid zone? A: In Zuldazar, Boralus, Dalaran, Orgrimmar, or Stormwind, you may speak to Nexus-Lord Donjon Rade III in order to teleport into the raid zone while it is open for testing. (The option to teleport into a zone will not be available when the zone is not open for testing.) Q: What character should I use to test the raid? A: Whichever you prefer. We will be scaling players’ effective level to 120 for raid testing, and their item level to an appropriate threshold for the encounter(s) being tested. Q: How long does testing last? A: The primary purpose of testing is to give us the information we need to balance the encounters, evaluate how mechanics are playing out in practice, and identify bugs. Once we’re satisfied that we’ve received that information for a given boss, we’ll be shutting down testing. Usually this takes anywhere from 45 minutes to 2 hours, but there are no guarantees.     (via)