Direkt zum Inhalt

TBC Classic: Ein Bug mit der Bonusheilung auf grünen Gegenständen

In der geschlossenen Beta von TBC Classic gab es einige lästige Bugs, die dafür sorgten, dass viele grüne BoE Gegenstände viel zu hohe Werte hatten und nicht ihren Vorlagen aus dem Original entsprachen.

Teaser Bild von TBC Classic: Ein Bug mit der Bonusheilung auf grünen Gegenständen
Teaser Bild von TBC Classic: Ein Bug mit der Bonusheilung auf grünen Gegenständen

Mit diesen Problemen konnte ein grüner Bogen vom Questen einem Spieler deutlich mehr Beweglichkeit gewähren als ein epischer Gegenstand aus Raids. Manche grünen Items waren sogar auf einem Niveau, welches sie zu BiS-Gegenständen für die gesamte Erweiterung machen würde. Natürlich wurden diese Bugs von den fleißigen Testern gemeldet und die Entwickler verbrachten die letzten Monate damit diese grünen Ausrüstungsteile auf ihre normalen Werte zu setzen. Auch wenn die grüne Beute aus TBC somit eigentlich korrekt funktionierte sollte, so konnten die Spieler von TBC Classic in den vergangenen Nacht aber einen weiteren lästigen Bug dieser Art auf den Liveservern ausfindig machen. Dieser Fehler betrifft scheinbar alle oder zumindest viele grüne Ausrüstungsteile mit dem Zusatz „of Healing/der Heilung“. Dieses Problem sorgt dabei dann dafür, dass auf diesem Objekten viel zu hohen Werte für die gewährte Bonusheilung angezeigt werden und diese Ausrüstungsteile einen viel zu mächtigen Eindruck vermitteln. Beispielsweise überlässt ein Gegenstand für die Nebenhand seinem Träger angeblich 52 Punkte an Bonusheilung. Selbst epische Gegenstände wie Arans Beruhigungssaphir aus Karazhan besitzen nur eine Bonusheilung von 51 Punkten, was diesen grünen Gegenstand für einige Spieler besser machen würde. Zu hohe Werte auf grünen Gegenständen sind zwar schon lästig genug, aber der Bug hat scheinbar auch noch eine weitere Auswirkung. Die von diesem Fehler erzeugten enormen Heilungsboni sind den Berichten vieler Spieler zufolge in vielen Fällen nämlich nur rein optischer Natur und werden ihrem Träger nicht wirklich gutgeschrieben. Der erwähnte Gegenstand für die Nebenhand überlässt den Spielern also nicht wie angegeben einen Heilungsbonus von 52 Punkten, sondern er besitzt einfach nur 0 Bonusheilung und ist daher nicht wirklich besser als ein weißer Gegenstand für den Slot. Spieler sollten beim Anlegen von grünen Gegenständen mit Bonusheilung also auf jeden Fall kontrollieren, ob sich der Wert in ihrem Menü auch wirklich erhöht. Zusätzlich dazu ist es ratsam die Ausrüstungsteile dieser Art nicht im Auktionshaus zu kaufen und auch keine übertrieben hohen Mengen an Gold dafür zu zahlen. Selbst wenn sie den aufgelisteten Bonus gewähren, sollten die Entwickler sie in der nahen Zukunft nerfen.