Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Patch 8.3: Die Azeritkraft “Überwältigende Kraft” wird geschwächt

Den berichten der aktuell auf dem PTR von Patch 8.3 spielenden Tester zufolge haben die Entwickler einen der letzten Builds für diese Testphase scheinbar dafür genutzt, um eine der mit BfA eingeführten Azeritkräfte ein wenig zu schwächen.

Dieser Nerf betrifft dabei dann die Azeritkraft Überwältigende Kraft und sorgt dafür, dass die Proc-Rate dieses Effekts von [1+Tempo] RPPM zu [1] RPPM (Real Procs Per Minute) geändert wird. Somit kann die Chance auf einen Proc dieser Fähigkeit nach der Veröffentlichung von Patch 8.3 nicht mehr länger durch das Anhäufen von Tempo erhöht werden und die Spieler müssen mit nur noch ungefähr einer Auslösung pro Minute zurechtkommen. Was den Grund für diesen etwas überraschenden Nerf betrifft, so gibt es bisher leider noch keine offizielle Stellungnahme der verantwortlichen Entwickler. Allerdings gehörte Überwältigende Kraft für viele Spezialisierungen zu den besten möglichen Azeritkräften, weil diese Fähigkeit selbst das Tempo eines Helden erhöht und somit automatisch die Proc-Rate des Effekts erhöhte. Wer sowieso schon mit seiner Spielweise auf möglichst viel Tempo setzte, der konnte diese Azeritkraft einen Großteil eines Bosskampfes über auf seinem Helden aktiv halten. Da solch eine Dauer und die enorm starken Auswirkungen dieser Azeritkaft auf einige Spezialisierungen vermutlich nicht beabsichtigt waren, ergibt ein Nerf an der Proc-Rate dieses Effekts durchaus Sinn. Selbst mit dieser Abschwächung sollte Überwältigende Kraft noch immer eine nützliche Fähigkeit für viele Charaktere darstellen.       (via)