Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von WoW: Die Feierlichkeiten zum 15. Geburtstag wurden in Nordamerika gestartet

Wie bereits heute Vormittag in einem Blogeintrag der Entwickler von World of Warcraft erwähnt wurde, sind heute Abend nun endlich die Feierlichkeiten zu dem 15.

Geburtstag dieses beliebten MMORPGs in der amerikanischen Spielregion dieses Titels gestartet. Auch wenn wir Europäer im Moment noch keinen direkten Zugriff auf die zu diesen Feierlichkeiten gehörenden Spielinhalte haben, so zeigen uns die Spieler aus Amerika aber zumindest schon einmal, welche Inhalte zu diesem speziellen Ingame Event gehören, wie das Ganze genau funktioniert und worauf der Rest der Welt sich schon jetzt freuen darf. Genauere Informationen zu diesem Event, den damit verbundenen Belohnungen und wichtigen Inhalten findet ihr bei Interesse weiter unten in diesem Beitrag.     Beim Einloggen: Beim Einloggen in das Spiel erhalten die Spieler den Erfolg WoW’s 15th Anniversary und die folgenden Gegenstände: 200 Zeitverzerrtes Abzeichen. Feiertagspaket: Ein Bonus in Höhe von 15% mehr Erfahrung und Ruf. Einladung von den Zeitwanderern Festtagsfeuerwerk Klein Nefarian         Die Höhlen der Zeit: Die Spieler werden durch die neue Event-Quest [A Timely Invitation] in diesem Jahr zu den Höhlen der Zeit geführt. Dort befinden sich viele Dekorationen, NPCs und interessante Tätigkeiten. In den Höhlen der Zeit finden die Spieler unter anderem eine Reihe von Zeitkristallen. Wenn Spieler diese Objekte anklicken, dann können sie sich die Cinematics aus vergangenen Erweiterungen anschauen.       Die Händler: In den Höhlen der Zeit finden die Spieler mehrere Event-Händler: Historikerin Ma’di: Edelkostümset: “Edwin van Cleef” – 200 Zeitverzerrtes Abzeichen Bronzegetönte Sonnenbrille – 200 Zeitverzerrtes Abzeichen [Inflatable Thunderfury, Blessed Blade of the Windseeker] – 50 Zeitverzerrtes Abzeichen Überjustierte Corgibrille – 200 Zeitverzerrtes Abzeichen Corgiwelpe – 200 Zeitverzerrtes Abzeichen Kostüm: Ruhiger mechanischer Yeti – 50 Zeitverzerrtes Abzeichen Festzauberstab – Stacheleber – 25 Zeitverzerrtes Abzeichen Festzauberstab – Trogg – 25 Zeitverzerrtes Abzeichen Festzauberstab – Gnoll – 25 Zeitverzerrtes Abzeichen Festzauberstab – Murloc – 25 Zeitverzerrtes Abzeichen   Leeroy Jenkins (Bild): Leeroys würziges Brathühnchen.   Kellner: Zuckersüßer Seelensplitter Verfiddelndes Elixier Zaubersteinbonbon       Korrak’s Revenge: Dieses Event erlaubt es den Spielern die erste Version des Alteractals zu besuchen, die der für WoW Classic geplanten Variante des Alteractals zwar in vielen Bereichen gleicht, aber sich dennoch in einigen wichtigen Punkten unterscheidet. In der ersten Variante des Alteractals müssen die Spieler viele Quests abschließen, Bosse beschwören und immer wieder gegen die feindlichen Truppen anrennen. Da es weder Verstärkung noch ein Zeitlimit gibt, können Partien in diesem Schlachtfeld einige Zeit lang laufen. Das Alte-ractal / Das Alte-ractal: Wenn Spieler 200 Zeitverzerrtes Abzeichen durch dieses Schlachtfeld gesammelt haben, dann werden sie sowohl mit einem Erfolg als auch einem dazu passenden Reittier belohnt. Spieler der Allianz erhalten Kampfwidder der Sturmlanzen und Spieler der Horde bekommen den Frostwolfknurrer. Spieler können sich von Level 10 bis Level 120 für dieses Schlachtfeld anmelden. Sie werden alle auf Stufe 60 skaliert. Es gibt die klassischen Belohnungen: Eisstachelspeer, Die unaufhaltbare Macht und andere Gegenstände. Spieler können sich einzeln oder als Gruppe anmelden.       Der Raid “Memories of Azeroth”: Bei den “Memories of Azeroth” handelt es sich um einen neuen Schlachtzug mit drei Flügel, der über das Suchtool (Spieler müssen mit Chromie reden) betreten wird und in jedem Flügel drei verschiedene Encounter beinhaltet. Diese Bosse stammen dabei dann aus TBC, WotLK und Cata und besitzen alle scheinbar skalierte Versionen ihrer alten Mechaniken. Um sich für diesen Raid anzumelden, benötigen Spieler eine minimale Gegenstandsstufe von 380 Punkten. Wer alle neun Bosse erfolgreich besiegt, der erhält sowohl den Erfolg Erinnerungen von Feuer, Eis und Dämonen als auch das besondere Reittier Obsidianweltenbrecher. Zusätzlich dazu erhalten Spieler 500 Zeitverzerrtes Abzeichen für das Abschließen der von Chromie angebotenen Quest [How Things “Really” Happened…] und sie können ältere Ausrüstungsteile mit einem Itemlevel von 400 von den neun verschiedenen Bossen erbeuten. Bosse aus TBC: Kael’thas Sonnenwanderer Lady Vashj Archimonde   Bosse aus WotLK: Heigan der Unreine Anub’arak Der Lichkönig   Bosse aus Cata: Cho’gall Nefarian Ragnaros       Weltbosse: Die Geburtstagsfeierlichkeiten von World of Warcraft beinhalten seit dem Jahr 2017 die Rückkehr der aus der klassischen Version dieses MMORPGs stammenden Weltbosse Lord Kazzak, Azuregos und den Drachen des Alptraums in Form von neuen Level 120 Encountern. Diese Weltbosse können den Spielern mit etwas Glück epische Ausrüstungsteile aus ihrer klassischen Beutetabelle überlassen, die von den Entwicklern praktischerweise auf eine Gegenstandsstufe von 400 hochgesetzt wurden und sich somit perfekt für frischt hochgespielte Helden eignen. Da diese Weltbosse bereits seit Cata nicht mehr in World of Warcraft vorhanden waren, stellen diese Feierlichkeiten somit seit langer Zeit mal wieder eine Gelegenheit dafür dar, um die in den letzten Jahren nicht erhältlich gewesenen Items dieser Encounter zu erbeuten. Ein gutes Beispiel für solch einen Gegenstand ist das von vielen Spielern gesuchte Schwert “ Taifun“. Zusätzlich dazu können daran interessierte Spieler im Verlauf der Feierlichkeiten zum Geburtstag von World of Warcraft auch noch die neue tägliche Quest “Die Originale” bei Historian Llore oder Historian Ju’pa annehmen, die von ihnen jeden Tag erfordert, dass sie alle mit diesem Event verbundenen Weltbosse besiegen. Als Belohnung für diese Aufgabe erhalten die an diesen Festivitäten teilnehmenden Personen zusätzlich zu den auf der Karte angezeigten Spawnpunkten der jeweiligen Encounter auch noch immer 50 Einheiten der nützlichen Währung “ Zeitverzerrte Abzeichen.”       (via)