Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von WoW: Der Hotfix vom 16. Juli

In der vergangenen Nacht haben die für die fortlaufende Entwicklung von World of Warcraft zuständigen Mitarbeiter von Blizzard Entertainment einen neuen Hotfix auf die Liveserver dieses MMORPGs aufgespielt und gleichzeitig damit dann netterweise auch wieder offizielle englische Patchnotes veröffentlicht.

Dieser im Moment leider nur auf Englisch vorhandenen Übersicht zufolge beinhaltete dieses Update unter anderem mehrere Fehlerbehebungen für die Bosse und Erfolge im Ewigen Palast, einen Buff für Arkan-Magier, einen Nerf für die Essenz der Fokussierungsiris und mehrere Spielbalanceänderungen für das PvP. Genauere Details zu diesem Hotfix findet ihr in der folgenden Übersetzung der englischen Patchnotes.     Hotfixes: July 16, 2019: Erfolge: Wenn Spieler die Anforderungen erfüllt haben, sollten sie jetzt mit Lilalaunelauf belohnt werden. Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass Spieler den Erfolg Staatsstreich nicht erhalten konnten.     Charaktere: Untote: Berührung des Grabes sollte die Spieler jetzt nicht mehr länger in den Kampf versetzen.     Klassen: Todesritter Das Schwarzes Tor sollte Todesritter jetzt nicht mehr länger in Acherus stranden. Zusätzlich dazu werden Spieler nun immer zu ihrem Ausgangsort zurückgeschickt. Magier Arkan Der verursachte Schaden aller Fähigkeiten wurde um 6% erhöht.     Dungeons und Raids: Der Ewige Palast Orgozoa Der Boss geht jetzt bei 40% seiner Gesundheit in Phase 2 über (war 3.5 Minuten). Azsharas Glanz Normal und Hero: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass der von Sturmgeist eingesetzte Heftige Windstoß den verursachten Schaden pro Stapel nur um 10% erhöhte. Müsste 25% sein. Za’Qul Kollabierte Psyche besitzt nun ein einzigartiges Icon. Königin Azshara Betörte Spieler können nicht mehr länger das Ziel von Geladener Speer werden. Wenn die Hingabe auf Spielern bricht, sollten sie nicht mehr länger am Einsetzen von Fähigkeiten gehindert werden. Atal’Dazar Mythischer Schlüsselstein: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass Yazma ihre Voice Lines zu oft sagte.     Gegenstände: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass zu wenig Einheiten von Aquäusreliquiar bei den entsprechenden Bossen gedroppt sind. Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass die Kiste am Ende von mythischen Schlüsselsteindungeons auf +7 fälschlicherweise Beute mit einem Itemlevel von 415 beinhaltete (sollte 420 sein). Die Effekte von bentischen Gegenständen sollten jetzt nicht mehr länger die Verstohlenheit von Spielern brechen. Aufladestation: Die zum Aufladen einer Energiezelle benötigte Zeit wurde auf 1.5 Sekunden reduziert (war 3). Vision der Perfektion sollte sich nicht mehr länger für Waffen-Krieger aktivieren, wenn die das Opfer eines CC-Effekts werden, der das Kontrollieren des Charakters verhindert. Vision der Perfektion gehört Unheilig-Todesrittern auf Rang 2 nicht mehr länger die Heilung von Rang 1. Vision der Perfektion entfernt nicht mehr länger die Fluggestalt von Druiden. Vision der Perfektion sollte Wächter-Druiden auf Rang 2 nun die korrekte Menge an Heilung gewährten, wenn sich Inkarnation aktiviert. Eine im kleinen Slot platzierte Vision der Perfektion sollte Wächter-Druiden nicht mehr länger die doppelte Reduzierung der Abklingzeit für Überlebensinstinkte gewähren. Der zweite Rang von Vision der Perfektion sollte Braumeistern nun die korrekte Menge an Heilung gewähren, wenn Niuzao den schwarzen Ochsen beschwören aktiviert wird. Eine im kleinen Slot platzierte Vision der Perfektion sollte Schutz-Krieger nicht mehr länger die doppelte Reduzierung der Abklingzeit für  Avatar gewähren. Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass der durch Blut des Feindes gewährte Bonus auf kritische Treffer nicht für Begleiter zählte. Der Schaden von Essenz der Fokussierungsiris wurde um 15% reduziert.     PvP: Die Absorption von Dreizack der Tiefsee wurde im PvP um 80% abgeschwächt (war 75%). Die Heilung und der verursachte Schaden von Unsäglicher Schnallengürtel des Gedankendiebs wurden im PvP um 60% reduziert (war 50%). Der Effekt von Leerenstein wurde im PvP für Heiler um 45% abgeschwächt (war 30%) und für andere Rollen um 70% abgeschwächt (war 60%). Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass die eigentlich nur für das PvP bestimmte Schwächung von Zauberschutz der Umhüllung und Spiegel des geteilten Schicksals in Nicht-PvP-Situationen aktiv war. Herz von Azeroth Erinnerung an den Klartraum im PvP: Die erzeugte Menge an Mana wurde um 50% reduziert, die Heilung wurde um 50% reduziert und der gewährte Lebensraub wurde um 50% reduziert. Die Heilung von Vision der Perfektion wurde im PvP um 50% reduziert. Die Heilung von  Reinigungsprotokoll wurde im PvP um 50% reduziert. Die unerschöpfliche Flut gewährt im PvP 50% weniger Mana.     Quests: Die Vorkommen für das Tutorial der Salzsteinsplitter werden jetzt keinen anderen Spielern mehr angezeigt. Mit dem Rücken zur Wand: Lor’themar Theoron und Thalyssra können jetzt fliegende Mounts verwenden. Mechagon: Die Projekte für Flammentürme und Arsenale respawnen jetzt schneller.       (via)