Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von BfA: Der Hotfix vom 07. Juni

In der Nacht von gestern auf heute haben die für World of Warcraft zuständigen Mitarbeiter von Blizzard Entertainment überraschenderweise einen weiteren neuen Hotfix auf die Liveserver ihres beliebten MMORPGs aufgespielt, der selbstverständlich auch dieses Mal wieder von offiziellen englischen Patchnotes auf der nordamerikanischen Communityseite dieses Titels begleitet wurde.

Dieser informativen Übersicht zufolge handelte es sich bei diesem Hotfix leider nur um ein sehr kleines Update, welches gerade einmal vier Fehlerbehebungen für Probleme mit unterschiedlichen Spielinhalten mit sich brachte. Wer jetzt gerne wissen möchte, welche Bugs mit diesem Hotfix korrigiert wurden, der muss einfach nur einen Blick auf die folgende Übersetzung der bisher nur auf Englisch verfügbaren Patchnotes werden.     Hotfixes: June 7, 2019: Dungeons und Raids: Tiegel der Stürme Rastlose Kabale Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass Einhüllende Dunkelheit auf Ziele gewirkt wurde, die eine Wiederbelebung im Kampf angenommen hatten.     Gegenstände: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass das Verzaubern eines bereits verzaubertes Ausrüstungsteils keinen Warnhinweis auslöste.     PvP: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass die durch Verhängnis des Gladiators und Leerenstein gewährten Schilde sich in der Arena gelegentlich auf ihren vollen Effekt zurücksetzten.     Quests: Wie in einem Spiegel: Spieler sollten im Kampf gegen Thyrinar jetzt weniger Schaden erleiden.       (via)