Direkt zum Inhalt

WoW: Der neue Hotfix vom 25. März

In der vergangenen Nacht wurde ein weiterer neuer Hotfix auf die Liveserver von World of Warcraft aufgespielt, der natürlich auch in diesem Fall wieder offizielle englische Patchnotes auf der offiziellen Communityseite von Blizzards MMORPG erhalten hat.

Teaser Bild von WoW: Der neue Hotfix vom 25. März
Teaser Bild von WoW: Der neue Hotfix vom 25. März

Laut dieser nützlichen Übersicht brachte dieses neue Update unter anderem eine Reihe von Fehlerbehebungen für den Windläufer-Mönch, mehrere Problemlösungen für die Raids des Spiels und eine Anpassung an den für das Aufwerten von Gegenständen verwendeten NPCs in den Paktsankten mit sich. Genauere Informationen zu diesem Hotfix und seinen Auswirkungen findet ihr wie üblich in der folgenden Übersetzung der Patchnotes.

Hotfixes: March 25, 2021: Klassen: Todesritter Eisketten sollte nun immer korrekt von Spielern entfernt werden, wenn diese Personen sich von bewegungseinschränkenden Effekten befreien. Dämonenjäger: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass Geist der Finsterflamme beim Wirken von Flammendes Brandmal keine Heilung auslöste. Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass der periodische Schaden von Die Jagd nicht durch das Talent Eifer des Gefechts erhöht wurde. Mönch: Windläufer Die durch Kiefers Himmelsgriff gewährte Steigerung der kritischen Trefferchance sollte nun korrekt durch Sturm, Erde und Feuer gewährt und verwendet werden. Treffercombo sollte nun den Schaden von der durch Jadezündung erzeugten Chiexplosion korrekt erhöhen. Die durch Sturm, Erde und Feuer erzeugten Klone können jetzt ebenfalls die Chiexplosion von Jadezündung auslösen Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass die Chiexplosion von Jadezündung keine wirklich großen Feinde getroffen hat. Paladin Heilig Segen der Aufopferung sollte nun auch dann korrekt in den Raid Frames angezeigt werden, wenn die Fähigkeit durch Talente modifiziert wurde.

Pakte: Venthyr: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass einige Spieler die Quest Quest Hör mal, wer da hämmert zu früh abschließen durften. Dadurch konnte es Probleme mit anderen Quests in dem jeweiligen Kapitel der Paktkampagne geben.

Kreaturen und NPCs: Die zum Aufwerten der Paktrüstungssets verwendeten NPCs in den Hauptquartieren der Pakte tragen nun alle einen neuen Titel, der verdeutlichen soll, dass diese NPCs im Grunde alle mit Rängen ausgestatteten Gegenstände der Spieler aufwerten können.

Dungeons und Raids: Schlacht von Dazar’alor: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass die Spieler sich nicht für den Flügel „Sieg oder Tod“ auf der Raidfinder-Schwierigkeit anmelden konnten. Schloss Nathria: Jäger Altimor Band des Jägersmanns sollte nun in den Combat Logs der Spieler auftauchen. Rettung des Sonnenkönigs Das Ziel von Glutexplosion sollte nun korrekt in den Combat Logs festgehalten werden. Graf Denathrius Mythic: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass von der Plattform fallende Spieler andere Mitglieder in ihrem Raid neutralisieren konnten.

Torghast: Animafähigkeiten Jäger Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass Scharfschützenranzen nur eine begrenzte Laufzeit hatte.

  (Via)