Direkt zum Inhalt

Wandernde Urtum: Es gibt eine Verzögerung bei der Freischaltung dieses Mounts

Der heute Vormittag in Europa veröffentlichte Patch 9.0.5 hat endlich das neue Wandernde Urtum Reittier mit sich gebracht, welches von einigen Spielern bereits seit dem vergangenen Jahr brennend erwartet wird.

Teaser Bild von Wandernde Urtum: Es gibt eine Verzögerung bei der Freischaltung dieses Mounts
Teaser Bild von Wandernde Urtum: Es gibt eine Verzögerung bei der Freischaltung dieses Mounts

Auch wenn dieses Mount mit dem Erscheinen von Patch 9.0.5 eigentlich kostenlos an alle Käufer von Shadowlands verteilt werden sollte, so gibt es aktuell aber noch immer eine Reihe von Personen, die dieses Urtum trotz der Erfüllung der Anforderungen noch immer nicht erhalten haben. Für diese Personen wird das Mount in ihrer Sammlung weiterhin als grau angezeigt. Einem gestern Abend von den Entwicklern veröffentlichten Beitrag auf ihrer Kundensupport-Seite zufolge gibt es aktuell wohl einige Schwierigkeiten mit der Verteilung des Wandernden Urtums, die sich negativ auf die Freischaltung dieses Mounts bei der gesamten Community auswirken. Aus diesem Grund verzögert sich die Freischaltung dieses Geschenks scheinbar ein wenig und einige Personen müssen etwas länger auf ihre Version des Urtums warten als andere Mitglieder der Community. Da die Entwickler diesen Vorgang trotz der Verzögerung aber auf jeden Fall in den nächsten Tagen abschließen möchten, müssen die wartenden Spieler sich nur ein klein wenig länger gedulden. Die Entwickler entschuldigen sich auf jeden Fall für dieses Problem und sie bedanken sich bei den betroffenen Personen für ihre Geduld.

Breaking News: Wandering Ancient Delivery Delay “Not all ancients are interested in war or lore, some just want to travel the world!” We are expecting a delay with the delivery of the Wandering Ancient mount to all accounts with Shadowlands expansion activated. All eligible accounts should receive this unique mount over the next few days – thank you in advance for your patience and understanding, travellers!