Direkt zum Inhalt

Hearthstone: Das nächste Balance-Update verzögert sich etwas

Der direkt an der Entwicklung von Hearthstone beteiligte Senior Game Designer Alec Dawson erwähnte gestern Abend auf Twitter, dass das Team für diese Woche eigentlich ein kleines Balance-Update für Hearthstone geplant hatte.

Teaser Bild von Hearthstone: Das nächste Balance-Update verzögert sich etwas
Teaser Bild von Hearthstone: Das nächste Balance-Update verzögert sich etwas

Auch wenn die Entwickler recht zufrieden mit dem aktuellen Meta sind, so sehen sie aber dennoch das Potenzial für einige Änderungen im Bereich des Burst Schadens einiger Karten. Leider können die Pläne für die Veröffentlichung dieses Updates nun doch nicht in die Tat umgesetzt werden, weshalb sich dieser Patch einige Wochen nach hinten verschiebt. Was die Gründe für diese Verzögerung betrifft, so hängt das Ganze laut Alec Dawson mit der anstehenden Veröffentlichung von Patch 20.0 zusammen. Dieses kommende Update ist der bisher größte Content Patch für Hearthstone und das Team möchte sich komplett darauf konzentrieren einen möglichst problemfreien Launch sicherzustellen. Die Änderungen aus dem verschobenen Balance-Update werden direkt in Patch 20.0 eingebaut und werden dann später in diesem Monat als ein Teil dieses größeren Updates für Hearthstone erscheinen.

Strongly hinted at it, so want to get this out there. We had originally planned on doing a small balance patch this week, but we ran into some issues affecting our timeline. 20.0 is our largest patch to date (Barrens, Core, Classic) and want to make sure it’s a smooth launch. That balance change will go into the 20.0 patch later this month. Overall, we’re fairly happy with the current meta but saw an opportunity to shore up some gameplay feelings related to burst damage. Looking forward to MT Ironforge, best of luck to everyone participating!

(Via)