Direkt zum Inhalt

WoW: Kommende Balanceänderungen für Schloss Nathria und einige Dungeons

In der vergangenen Nacht hat sich Communtiy Manager Kaivax erneut in den Foren zu Wort gemeldet und dort dann in zwei sehr interessanten Blueposts verkündet, dass die Entwickler mit den Wartungsarbeiten einige weitere Spielalanceänderungen für Schloss Nathria und ausgewählte Dungeons von Shadowlands veröffentlichen möchten.

Teaser Bild von WoW: Kommende Balanceänderungen für Schloss Nathria und einige Dungeons
Teaser Bild von WoW: Kommende Balanceänderungen für Schloss Nathria und einige Dungeons

Dabei sollen die Anpassungen für die Dungeons einige Instanzen der aktuellen Erweiterung ein wenig einfacher für alle Spieler gestalten und die Veränderungen in Schloss Nathria sind hauptsächlich dafür bestimmt, um den kleineren Gruppen des Spiels ein wenig entgegenzukommen und ihnen eine angemessenere Herausforderung zu bieten. Zusätzlich dazu wurden die Generäle der Steinlegion ein weiteres Mal im Mythic Mode generft, weshalb an diesem Boss hängende Spieler nun möglicherweise bis zum Endboss vordringen können. Folgend findet ihr übersetzte Übersichten zu den am Mittwoch kommenden Balanceänderungen.

Die geplanten Spielbalanceänderungen: Schloss Nathria: Konstrukteur Xy’mox Je nach Gruppengröße im LFR-Tool, Normal und Hero wurde der Schaden von Glyphe der Zerstörung um bis zu 20% reduziert. Je nach Gruppengröße im LFR-Tool, Normal und Hero wurde der Schaden von Verwelkende Berührung um bis zu 20% reduziert. Rettung des Sonnenkönigs Die im Kampf auftauchenden Diener von Graf Denathrius besitzen jetzt im LFR-Tool, Normal und Hero alle 10% weniger Gesundheit. Lady Inerva Dunkelader Der Boss wirft bei kleineren Raidgrößen jetzt weniger Fläschchen in den Raum. 1 bis 3 auf Normal  (war 2 bis 3) und 2 bis 4 auf Hero (war 3 bis 4). Je nach Gruppengröße auf Normal und Hero wurde der Schaden von Animanetz um bis zu 20% reduziert. Geteiltes Leid verursacht für Raids mit 10 Spieler auf Normal und Hero bis zu 20% weniger Schaden. Beschworene Manifestation und Gebändigtes Gespenst besitzen für Raids mit weniger als 30 Spielern auf Normal und Hero jetzt weniger Gesundheit. Schlickfaust Hero: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass der Schaden von Kettenschmettern nicht korrekt mit der Gruppengröße skalierte. Hero: Der Schaden von Kettenschmettern wurde je nach Gruppengröße um bis zu 35% reduziert. Je nach Gruppengröße im LFR-Tool, Normal und Hero wurde der Schaden von  Kolossales Brüllen um bis zu 20% reduziert. Generäle der Steinlegion LFR-Tool und Normal: Der verursachte Schaden wurde für 10 Spieler Raids um 25% reduziert und der Schaden wurde für 30 Spieler Raids um 10% erhöht. Hero: Der verursachte Schaden wurde für 10 Spieler Raids um 33% reduziert und der Schaden wurde für 30 Spieler Raids um 17% erhöht. Mythic: Die Gesundheit von Goliath der Steinlegion wurde um 11.1% reduziert. Mythic: Die Gesundheit von Scharmützlerin der Steinlegion wurde um 10% reduziert. Hero: Herzreißer trifft jetzt je nach Gruppengröße 1 bis 3 unterschiedliche Ziele. Normal und Hero: Seismischer Aufruhr trifft jetzt je nach Gruppengröße 4 bis 10 unterschiedliche Ziele. LFR-Tool: Seismischer Aufruhr trifft jetzt je nach Gruppengröße 3 bis 5 unterschiedliche Ziele. Normal und Hero: Der Schaden von Tückische Fleischwunde skaliert jetzt mit der Gruppengröße. Graf Denathrius LFR-Tool, Normal und Hero: Die Gesundheit von Blutroter Kabalist wird je nach Gruppengröße nun um bis zu 10% reduziert.

Die Andre Seite: Die maximale Zeit für mythische Schlüsselsteine wird von 41 Minuten auf 43 Minuten erhöht. Hakkar Der Nahkampfschaden von Sohn von Hakkar wird um 50% reduziert. Der Schaden von Blutnova wird um 20% reduziert. Händlerin Xy’exa Der Schaden von Arkaner Blitzschlag wird um 25% reduziert.

Die Nekrotische Schneise: Nalthor der Eisbinder Die Dauer von Gabe des Champions wird von 15 Sekunden auf 30 Sekunden erhöht.

Spitzen des Aufstiegs: Ventunax Die Dauer von Dunkler Schritt wird auf 15 Sekunden reduziert (war 20).

Theater der Schmerzen: Xav der Unbesiegte Die Gesundheit des Bosses wird um 10% verringert.