Direkt zum Inhalt

WoW: Der neue Hotfix vom 01. Februar

In der Nacht von gestern auf heute haben die an World of Warcraft mitarbeitenden Entwickler von Blizzard Entertainment wieder einmal die Patchnotes zu den bereits veröffentlichten Hotfixes aktualisiert und diese praktische Übersicht dadurch dann erneut um eine Reihe von Einträgen zu Anpassungen erweitert, die entweder schon jetzt auf den Liveservern aktiv sind oder erst mit den Wartungsarbeiten in dieser Woche in Kraft treten.

Teaser Bild von WoW: Der neue Hotfix vom 01. Februar
Teaser Bild von WoW: Der neue Hotfix vom 01. Februar

Dazu gehören unter anderem die am Wochenende vorgestellten Klassenänderungen, die in der vergangenen Nacht enthüllten Spielbalanceänderungen für die Dungeons von Shadowlands, einige Fehlerbehebungen und ein unerwarteter Buff für die Vantusrune: Schloss Nathria. Folgend findet ihr eine Übersetzung der neuesten Einträge aus den Patchnotes für die veröffentlichten Hotfixes.

Hotfixes: February 1, 2021: Klassen: Todesritter Frost Nach den Wartungsarbeiten: Der Schaden von allen Fähigkeiten wird um 5% erhöht. Nach den Wartungsarbeiten: Der Schaden von Kettenunterkühlung wurde um 10% reduziert. Dämonenjäger Verwüstung Nach den Wartungsarbeiten: Der Schaden von allen Fähigkeiten wird um 3% erhöht. Jäger Tierherrschaft Nach den Wartungsarbeiten: Der Schaden von allen Fähigkeiten wird um 5% erhöht. Überleben Nach den Wartungsarbeiten: Der Schaden von allen Fähigkeiten wird um 5% erhöht. Magier Frost Nach den Wartungsarbeiten: Der Schaden von allen Fähigkeiten wird um 3% erhöht. Paladin Die Aura des Schattenwiderstands wird jetzt nicht mehr von Paladinen entfernt, wenn sie sterben. Schurke Meucheln Nach den Wartungsarbeiten: Der Schaden von allen Fähigkeiten wird um 5% erhöht. Schamane Verstärkung Nach den Wartungsarbeiten: Der Schaden von allen Fähigkeiten wird um 3% erhöht. Hexenmeister Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass die Abklingzeit von Entschlossene Barriere gelegentlich von zu geringen Mengen an eingehendem Schaden aktiviert wurde. Zerstörung Nach den Wartungsarbeiten: Der Schaden von allen Fähigkeiten wird um 5% erhöht. Krieger Waffen Nach den Wartungsarbeiten: Der Schaden von allen Fähigkeiten wird um 3% erhöht. Nach den Wartungsarbeiten: Oberster Befehlshaber reduziert die Abklingzeit von Anspornender Schrei jetzt um 60 Sekunden (war 120). Furor Nach den Wartungsarbeiten: Der Schaden von allen Fähigkeiten wird um 3% erhöht.

Pakte: Nachtfae: Nach den Wartungsarbeiten: Das Auskösen von Kapselpfleger sollte nun dafür sorgen, dass Angreifer den Spieler in der Kapsel als Ziel verlieren. Nach den Wartungsarbeiten: Die Nameplate der durch Kapselpfleger erzeugten Saat wird nun in weiß angezeigt.

Dungeons und Raids: Schlüsselsteindungeons: Nach den Wartungsarbeiten: Tyrannisch: Dieser Affix erhöht die Gesundheit jetzt nur noch um 30% (war 40%). Die Andre Seite Nach den Wartungsarbeiten: Kopfloser Klient verursacht mit Entladung jetzt 33% weniger Schaden und der verursachte Nahkampfschaden wurde um 40% reduziert. Nach den Wartungsarbeiten: Metallkiefer von W4U-W4U verursacht jetzt 33% weniger Schaden und W4U bevorzugt Nicht-Tanks als Ziele. Nach den Wartungsarbeiten: Todeswandler der Atal’ai verursachen jetzt 25% weniger Nahkampfschaden und Klaffende Wunde wird seltener eingesetzt. Die Nebel von Tirna Scithe Nach den Wartungsarbeiten: Drustseelenspalter verursachen mit Seelenspaltung jetzt 40% weniger Schaden. Seuchensturz Nach den Wartungsarbeiten: Die Verrostete Klauen von Verrottende Schleimklaue verursachen jetzt 50% weniger Schaden. Die Blutigen Tiefen Nach den Wartungsarbeiten: Kammerwache: Der Initialschaden von Trennendes Schlitzen wurde um 50% reduziert. Nach den Wartungsarbeiten: Die Rasenden Ghoule setzen ihre Schattenklauen jetzt etwas seltener ein. Nach den Wartungsarbeiten: Das Zerschmettern von Unersättlicher Schläger verursacht jetzt 21% weniger Schaden und es wird seltener eingesetzt. Spitzen des Aufstiegs Nach den Wartungsarbeiten: Die Äthertaucher setzen ihr Heimtückisches Gift etwas seltener ein. Nach den Wartungsarbeiten: Die Zauberzeit der Dunkle Peitsche wurde von 1.5 Sekunden auf 2 Sekunden erhöht. Die Nekrotische Schneise Nach den Wartungsarbeiten: Knochenschnitzer von Zolramus: Der Blutungsschaden von Knochenfleddern wurde um 70% reduziert und die Dauer beträgt jetzt nur noch 10 Sekunden (war 20): Nach den Wartungsarbeiten: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass der Blutungsschaden von Knochenfleddern durch Rüstung reduziert wurde. Nach den Wartungsarbeiten: Die Skelettmarodeure setzen ihr Grausiges Spalten jetzt seltener ein. Theater der Schmerzen Nach den Wartungsarbeiten: Unerschütterlicher Streiter: Der Schaden von Heimtückischer Stoß wurde um 20% reduziert. Nach den Wartungsarbeiten: Die Verknöcherten Rekruten wirken ihr Grausamer Schlitzer jetzt etwas seltener.

Gegenstände: Nach den Wartungsarbeiten: Die Vantusrune: Schloss Nathria gewährt den Spielern jetzt 100 Vielseitigkeit (war 40). Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass der durch Baumsamen erzeugte Treant immer mit seinen Angriffen verfehlte.

Quests: Ein Ruf zur Bastion: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass das Töten von Kin-Tara den Spielern zu viel Fortschritt gewährte.