Direkt zum Inhalt

Hearthstone: Der Dunkelmond-Wahnsinn wurde veröffentlicht

Nach einigen Wochen des Wartens wurde am heutigen Dienstag, den 17. November 2020 nun endlich Hearthstones neue Erweiterung „Der Dunkelmond-Wahnsinn“ in allen Spielregionen veröffentlicht.

Teaser Bild von Hearthstone: Der Dunkelmond-Wahnsinn wurde veröffentlicht
Teaser Bild von Hearthstone: Der Dunkelmond-Wahnsinn wurde veröffentlicht

Aus diesem Grund dürfen daran interessierten Personen jetzt ihre angesammelten Packs dieses Addons öffnen, neue Kartenpackungen im Shop kaufen und insgesamt 135 neue Karten zu ihrer Sammlung hinzufügen. Besondere Höhepunkte dieses neuen Sets sind neue Varianten der vier Alten Götter von Azeroth und einige Karten mit dem neuen Schlüsselwort „Verderben“, welches diese Diener und Zauber mächtiger macht, wenn vor eine Karte mit höheren Manakosten ausgespielt wurde. Zusätzlich dazu wurde heute Abend auch noch die heroische Schwierigkeit für den neuen Duell-Modus freigeschaltet. Dieser Aspekt des Spiels benötigt eine an der Arena angelehnte Eintrittsgebühr und erlaubt es den Spielern als Ausgleich dafür dann auch richtige Belohnungen in Form von Packs oder Gold zu erlangen. Praktischerweise stehen den Spielern im Duell-Modus weitere Heldenfähigkeiten und Schätze zur Verfügung, sofern sie vorher eine bestimmte Anzahl von Karten aus dem Dunkelmond-Wahnsinn gesammelt haben. Es kann also nicht schaden, wenn man seine Kartenpackungen vor einer Runde in diesem Modus öffnet. Weitere Informationen zu dieser Erweiterung findet ihr in dem folgenden Blogeintrag der Entwickler.

Der Dunkelmond-Wahnsinn ist jetzt verfügbar! Jahrmarktbesucher, nehmt euch in Acht, die Alten Götter sind wieder erwacht – und wüten auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt! Der Dunkelmond-Wahnsinn ist endlich überall auf der Welt verfügbar. Die neue Erweiterung enthält 135 neue sammelbare Karten, das neue Schlüsselwort Verderben, uralte Artefakte und vieles mehr! Mit von der Partie: Die Alten Götter sind wieder da Die Alten Götter – C’Thun, N’Zoth, Yogg-Saron und Y’Shaarj – sind zurück! Jeder der Alten Götter bringt einen eigenen Deck-Archetyp mit und verfügt über einen mächtigen Kampfschrei, der das Kampfgeschick zu euren Gunsten wenden kann. Spieler können auch mit Artefakten der Alten Götter herumhantieren: Vier uralte Zauber mit verrückten Effekten, die an die Fähigkeiten der ursprünglichen Designs der Alten Götter angelehnt sind! Neues Schlüsselwort: Verderben Der Dunkelmond-Wahnsinn führt ein neues Schlüsselwort ein: Verderben! Karten mit diesem Schlüsselwort werden auf eurer Hand aufgewertet, nachdem ihr eine Karte mit höheren Manakosten ausgespielt habt. Plant voraus und wertet eure verderbten Karten auf, damit sich das Ausspielen richtig lohnt! Bald erwartet euch noch mehr Der Dunkelmond-Wahnsinn läutet die letzte Phase im Jahr des Phönix ein. In Phase 3 erwarten euch mehrere größere Updates. Dazu zählen Spielbalance-Patches, neue Schlachtfeldhelden und -diener sowie ein saisonales Event. Außerdem holen wir Updates für den Duellmodus, ein Miniset aus 35 Karten, das noch vor der nächsten Erweiterung erscheinen soll, und einen weiteren neuen Spielmodus aus unserem Zaubertresor! Zu diesen spannenden Entwicklungen gibt es im neuen Jahr mehr Details von uns. Duelle: Saison 1 ist jetzt live! Mehr Infos findet ihr in unserem Blogeintrag zu Saison 1. In unserem Blogeintrag „Einblicke der Entwickler“ erfahrt ihr außerdem mehr über Beuteauswahlgruppen und angebotene Schätze!