Direkt zum Inhalt

Hearthstone Hotfix: Ein Nerf für Karten mit Entdecken oder Kartenerzeugung

In der vergangenen Nacht haben die Entwickler von Hearthstone einen neuen Hotfix auf die Liveserver dieses beliebten Kartenspiels aufgespielt, der eine für viele Spieler überraschend kommende Änderung an bestimmten Karten mit sich brachte.

Teaser Bild von Hearthstone Hotfix: Ein Nerf für Karten mit Entdecken oder Kartenerzeugung
Teaser Bild von Hearthstone Hotfix: Ein Nerf für Karten mit Entdecken oder Kartenerzeugung

Mit diesem Hotfix sorgten die Verantwortlichen nämlich dafür, dass alle Karten mit dem Schlüsselwort „Entdeckten„ oder der Möglichkeit zum Erzeugen von weiteren Karten nicht mehr dazu in der Lage sind eine Kopie ihrer selbst zu erschaffen. Beispielsweise ist es Magiern beim Einsatz von Zaubertrick jetzt also nicht mehr möglich eine weitere Version von Zaubertrick zu erhalten und sich somit eine zweite kostenlose Chance auf das Entdecken von nützlichen Zaubern zu sichern. Auch wenn diese Auswirkung des Hotfixes auf dem Papier etwas unscheinbar wirkt, so war die Möglichkeit der Erzeugung einer Kopie ihrer selbst bisher aber eine der größten Stärken von Karten dieser Art. Schließlich ist es ein eindeutiger Kartenvorteil, wenn solch eine Karte sich selbst kopiert und die Spieler diesen Diener oder Zauber einfach noch einmal ausspielen können. Während Zauber dieser Art oft einfach nur mehr Auswahlmöglichkeiten mit kleineren Nebeneffekten bieten, so erhalten Spieler durch Diener mit Kartenerzeugung für gewöhnlich die Auswahl, einen Körper auf dem Spielfeld und eine weitere Karte für ihre Hand. Ein gutes Beispiel für solch eine Karte ist der Diener Bronzeforscher, der seinem Besitzer bei einer Selbstkopie einfach nur einen Kartenvorteil verschafft. Selbst wenn 2/3 für 3 Manakristalle nicht der beste Deal ist. Laut der Ankündigung der Entwickler wurde diese Änderung am Spielablauf von Hearthstone durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Runden in Hearthstone etwas vielfältiger werden und Spieler nicht einfach nur immer die gleiche Karte ausspielen. Auch wenn Momente mit mehreren Selbstkopien sehr cool sein können und Spielern oft einen eindeutigen Vorteil liefern, so sehen die Entwickler aber trotzdem einige Probleme mit diesem Aspekt des Spiels und Klassen mit besonders viel Ressourcenerzeugung. Diese Anpassung durchzuführen wird sich laut den Verantwortlichen auf jeden Fall positiv auf die Gesundheit des Spiels auswirken und den Spielspaß im Kampf gegen Klassen mit viel Kartenerzeugung steigern.

18.0.1 Server Hotfix Hey everyone, We’ve got a hotfix going out later today that includes significant changes to the Discover keyword and randomly generated cards: Discover cards can no longer Discover themselves. Cards that ‘generate a random card’ can no longer generate themselves.

Dev comment: Overall, this change is aimed at helping games feel a bit more varied. While generating the same card can be an exciting individual moment, these types of experiences tend to have diminishing returns after a while. These adjustments should make for healthier games against classes with a ton of resource generation.

The hotfix also includes the following: Mr. Bigglesworth is now available in Battlegrounds to all players. Fixed a bug where the selected minion summoned by Jandice Barov would not have the death upon damage enchantment when summoned again with Khadgar. Fixed a bug where Headmaster Kel’Thuzad would not resurrect minions that were destroyed from being returned to a full hand.

These changes will take place on the server side, so you won’t have to download anything if you’ve already updated to 18.0. Update: This hotfix is live now! Also to clarify how it works for a card like Shadow Visions—you’re still able to Discover a second copy of Shadow Visions if you have one in your deck.