Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von 77. Hearthstone-Saison: Der neue Feenschwinge-Kartenrücken

In der vergangenen Nacht gegen 00:00 Uhr hat die im Juli 2020 in Hearthstone aktiv gewesene Saison für die gewertete Rangliste des Spiels ihr offizielles Ende gefunden und ging in diesem Moment dann direkt in die mittlerweile bereits siebenundsiebzigste Saison für den heute gestarteten August 2020 über.

Zu diesem Zeitpunkt wurden alle Spieler dieses Kartenspiels, die in den vergangenen vier Wochen zumindest ein wenig Zeit in den kompetitiven Aspekt des Spiels investiert haben, mit einigen Inhalten in Form von seltenen Karten oder kostenlosen Kartenpackungen belohnt. Die genaue Menge dieser Inhalte hing dabei dann wie üblich davon ab, wie hoch diese Spieler ihren Rang in den gewerteten Ranglisten in diesem Monat bringen konnten. Beispielsweise bringt ein Rang von Gold 1 einem Spieler immer zwei Kartenpackungen und 5 seltene Karten ein. Ansonsten sollte an dieser Stelle auch noch erwähnt werden, dass daran interessierte Spieler im August 2020 den neuen saisonalen Kartenrücken „Feenschwinge“ für ihre Sammlung freischalten können. Um diesen in einem Livestream erschaffenen Kartenrücken für ihre Sammlung freizuschalten, müssen die Spieler von Hearthstone in der siebenundsiebzigsten Saison einfach nur fünf gewertete Siege in der Rangliste erlangen. Danach wird dieser Kartenrücken direkt auf dem Account eines Spielers freigeschaltet. Was die Optik des Feenschwinge-Kartenrückens betrifft, so orientiert sich das Design dieser Belohnung sehr stark an dem Aussehen der in WoW vorhandenen Feendrachen. Folgend könnt ihr euch selbst einen Eindruck von diesem Kartenrücken und seiner Optik machen.   Der neue Kartenrücken: