Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von WoW: Eine weitere Verknüpfung zwischen Servern ist geplant

Im Verlauf des heutigen Vormittags veröffentlichte Community Manager Thyvene einen interessanten Bluepost in den Battle.Net Foren, der die europäische Fangemeinde von World of Warcraft darüber in Kenntnis setzen sollte, dass für die nächste Woche weitere Verknüpfungen zwischen Spielservern geplant sind.

Diese Verbindungen zwischen Realms sollen dabei dann am kommenden Mittwoch, den 05. August 2020 während der wöchentlichen Wartungsarbeiten aktiviert werden. Da das Herstellen von Verknüpfungen dieser Art etwas Aufwand erfordert und fehlerfrei ablaufen muss, sollen die Wartungen in der nächsten Woche von 12:00 a.m. bis 8:00 a.m. CEST anhalten und die Spieler ungefähr 8 Stunden lang aus dem Spiel ausschließen. Was die miteinander verbundenen Server betrifft, so möchten die Entwickler laut diesem Bluepost die drei europäischen englischsprachigen Realms Kilroog, Nagrad und Runetotem mit den Realms Arathor und Hellfire verbinden. Somit besteht zumindest ein Teil dieser Wartungsarbeit aus der Durchführung der eigentlich für die aktuelle Woche geplant gewesenen Verbindungen, die allerdings aufgrund eines unerwarteten Problems nicht durchgeführt werden konnten und auf einem zukünftigen Zeitpunkt verschoben wurden. Ansonsten handelt es sich bei allen erwähnten Realms um einigermaßen unterbevölkerte Server, deren Spieler eindeutig von den geplanten Verknüpfungen profitieren sollten.   Realm Connections – 5 August During a scheduled maintenance period (currently planned for 12:00 a.m. to 8:00 a.m. CEST on Wednesday, 5 August), the following realm connections will be made: The Kilrogg, Nagrand, and Runetotem realms will join the Arathor and Hellfire realms.   We are planning more realm connections for low-population realms, and we will post further notifications like this one in the coming weeks. Thank you!     (via)