Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Akademie Scholomance: 8 weitere Karten wurden enthüllt

Im Verlauf der vergangenen 24 Stunden wurden insgesamt 8 weitere bisher unbekannt gewesene Karten aus Hearthstones kommender Erweiterung Akademie Scholomance enthüllt.

Die möglicherweise interessanteste Karte aus diesem Haufen an Enthüllungen ist der neue Schamanendiener Instructor Fireheart. Der Kampfschrei dieses Dieners erlaubt es den Spielern erst einmal einen Zauber mit um 1 erhöhten Manakosten zu entdecken. Wenn der Spieler diesen Zauber dann in der gleichen Runde direkt ausspielt, dann aktiviert sich der Effekt dieses Legendaries erneut. Durch diese Wiederholung können Spieler im Lategame einfach immer nur Zauber mit geringen Kosten beim Entdecken auswählen und auf diese Weise dann mehrere nützliche Zauber in einem Zug wirken. Wer kein Mana mehr hat, der wählt beim letzten Entdecken einen allgemein nützlichen Zauber für die Zukunft aus. Eine weitere gute Karte ist der für Paladine bestimmte legendäre Diener Argent Braggart. Dieser bald im Spiel verfügbare Diener besitzt für die Manakosten von 2 zwar nur Werte von 1/1, aber dafür sorgt der Kampfschrei dieses Dieners dafür, dass die Werte der Karte sich den höchsten Werten von Gesundheit und Angriff auf dem Spielfeld anpassen. Wenn also beispielsweise ein 12/12 Diener auf dem Feld liegt, dann besitzt der Argent Braggart ebenfalls solche Werte. Auch wenn dieser neue Diener erst in der nächsten Runde angreifen kann und er keine Hilfe beim Entfernen des feindlichen Spielfelds ist, so kann er für gerade einmal 2 Manakristalle aber enorm gute Werte besitzen. In solch einem Fall sollte der Paladin genug Manakristalle übrig haben, um entweder die gegnerischen Diener aus dem Weg zu räumen oder seine eigene Verteidigung aufzubauen.       (via)