Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von 10. Geburtstag von Starcraft 2: Ein neuer Patch und kostenlose Inhalte

Am heutigen Montag, den 27. Juli 2020 feiert das ursprünglich einmal im Jahr 2010 veröffentlichte Starcraft 2 seinen mittlerweile bereits 10. Geburtstag.

Um dieses Ereignis gebührend zu feiern und der Spielerschaft für ihre treue zu danken, haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment im Verlauf des heutigen Abends eine Reihe von kostenlosen neuen Inhalten für dieses Strategiespiel vorgestellt. Dabei handelt es sich um neue kostenlose Ansager, neue Kurzgeschichten zu der Lore des Spiels, Events mit bekannten Streamern und den brandneuen Patch 5.0. Genauere Informationen zu diesen Inhalten und den Auswirkungen von Patch 5.0 findet ihr bei Interesse in der folgenden Zusammenfassung, dem heute Abend veröffentlichten Trailer oder dem darunter eingebauten Blogeintrag der Entwickler.   Die Inhalte für den 10. Geburtstag: Neuer Ansager: White-Ra: Spieler, die sich zwischen dem 27.07. und dem 10.08. einloggen, erhalten kostenlos einen neuen Ansager: das Protoss-spielende Genie White-Ra. Neue Kurzgeschichten: Wir veröffentlichen eine Reihe neuer Kurzgeschichten aus StarCrafts Koprulu-Sektor – mit Fokus auf je eine Spezies. Den Anfang macht „Ein Volk, eine Bestimmung“ von Alex Acks. Die 10 besten Spiele des SCII-Esports: Mitglieder des StarCraft II-Entwicklerteams blicken auf Höhepunkte, persönliche Favoriten und unvergessliche Überraschungssiege des vergangenen Jahrzehnts im StarCraft II-Esport zurück. Der neue Patch 5.0: Dieses Update beinhaltet unter anderem viele neue Inhalte für den Editor, eine Kategorie für die Kampagnen der Community, neue Kampagnenerfolge für alle 83 Missionen, einen über diese Erfolge freischaltbaren Ansager, Prestigetalente für Co-op-Kommandanten und Verbesserungen am Gameplay wie beispielsweise ein Countdown-Timer für den Start einer Runde.     Spielupdates zum 10. Geburtstag von StarCraft II Zehn Jahre voller riskanter Angriffe, Marine-Splits, Kanonen-Rushes und Berstling-Belagerungen. Zehn Jahre voller galaktischer Abenteuer mit Kerrigan, Zeratul, Jim Raynor und Artanis. Zehn Jahre voller von unseren Spielern entwickelten Turmverteidigungskarten, MOBAs, Kampagnen und Ranglistenkarten. In den letzten 10 Jahren konnten wir miterleben, wie StarCraft II sowohl als Spiel als auch als Community herangewachsen ist. Jetzt ist es an der Zeit für ein Fest. Zur Feier dieses Jahrzehnts der Kameradschaft im Koprulu-Sektor bringen wir einige von unseren Spielern gewünschte Features sowie ein paar Extras ins Spiel, die euch hoffentlich gefallen werden: Ein Jahrzehnt voller Kreationen unserer Spieler Seit Beginn der Beta von StarCraft II im Jahr 2010 habt ihr die Grenzen der Galaxie-Engine immer weiter ausgelotet, unglaublich kreative und komplexe Karten und Mods veröffentlicht und sie mit der ganzen Welt geteilt. Machen wir weiter damit! Mit dem Geburtstagsupdate erweitern wir den Editor um eine Reihe von Verbesserungen und Werkzeugen, mit denen ihr euch richtig austoben könnt. Aber bevor wir uns in alle Neuerungen stürzen, möchten wir einen Blick auf einige der unglaublichen Leistungen werfen, die die Modder unserer Community in den letzten 10 Jahren bewerkstelligt haben. Direct Strike: Seit ihrem ersten Erscheinen als der Mod „Desert Strike HotS“ ist die Karte Direct Strike eine der beliebtesten in der Arcade von StarCraft II. Der Mod von Community-Entwickler Tya stellt eure strategische Auswahl von Einheiten, sorgfältige Positionierung und die Verwaltung eurer Wirtschaft in einem taktischen Tauziehen auf die Probe. Squadron Tower Defense: Dieser außerordentlich beliebte Turmverteidigungsmod ist ein perfektes Beispiel dafür, was an diesem chaotischen und strategischen Genre so ansprechend ist. Hier könnt ihr Gebäude bauen, Ressourcen verwalten und mit euren Freunden Spaß haben, während ihr eure Sicherheitsanlagen beschützt. StarCrafts: Der YouTube-Animationskanal Carbot hat einen Mod erstellt, in dem ihr durch ein Grafikupdate in die aus den Videos bekannte, kontrastreiche Welt eintauchen könnt. Hier könnt ihr mit hechelnden Zerglingen, überdrehten Ultralisken und elektrifizierenden Sonden euren Gegnern einheizen. Odyssey: Die benutzerdefinierte Kampagne StarCraft Odyssey von Luis Rocha führt euch in den weit entfernten Kardyan-Quadranten, wo ihr mit einer Truppe von terranischen Space-Marines namens Hell’s Rejects über mehrere Akte hinweg eine Geschichte erlebt, die sich ums Überleben und Entdecken dreht. Von Spielern erstellte Ranglistenkarten: Einige der bekanntesten StarCraft II-Karten wurden nicht an den PCs unserer Designer entwickelt, sondern von euch, der Community. Königreich der Wolken LE, Dämmerung und Wildwuchs (um nur ein paar zu nennen) werden neben unzähligen anderen Karten als die Arenen in die Geschichte eingehen, die den Verlauf von Esports und Triumphen auf der Rangliste mitbestimmt haben.   Verbesserungen am Editor und neue Features   Euer Feedback war unmissverständlich: Der Editor sollte einfacher zu bedienen sein. Als Teil unseres Geburtstagsupdates erweitern wir den Editor von StarCraft II um unzählige Vereinfachungen und Anpassungselemente aus dem Editor von Warcraft III. Im größten Editor-Patch aller Zeiten beseitigen wir nicht nur Aspekte, die bei der Entwicklung von Karten und Mods für Frust sorgen können, sondern wir geben euch auch haufenweise neue Funktionsweisen und Features. Im Blog mit den PTR-Patchnotes findet ihr alle Details, aber seid gewarnt: Hier gibt es VIEL Neues zu lesen, schnallt euch also an. Eigene Kampagnen   Wir konnten eure beispiellose Kreativität in den benutzerdefinierten Kampagnen sehen, die ihr mit dem Editor von StarCraft II erstellt habt, nicht nur, was Handlung und Gameplay betrifft, sondern auch, wie ihr mit dem Editor eure eigenen Welten erschaffen habt. Um euch das Leben zu erleichtern und im Editor neue Geschichten und kreative Kampagnen zu ermöglichen, haben wir der Arcade ein neues Kartengenre hinzugefügt: Kampagne. Mit dieser Neuerung unterstützen eigene Kampagnen jetzt flüssige Kartenübergänge. Das bedeutet, dass auf viele Kampagnen, die bisher nur offline verfügbar waren, jetzt über die Arcade von StarCraft II zugegriffen werden kann. Außerdem werden Spieler jetzt zusätzlich zu ihren Einzelspielermodi benutzerdefinierte Co-op-Kampagnen erstellen können. Neue Kampagnenerfolge   Im Koprulu-Sektor sind zwar nur vier Jahre vergangen, die Kampagne von StarCraft II war für uns aber nach einer beinahe elfjährigen Pause eine Rückkehr in den vertrauten Krieg zwischen drei Spezies, die den Weltraum für sich erobern wollen. Als wir Mar Sara verlassen und an Bord der Hyperion gegangen sind, haben wir uns in Wings of Liberty, der ersten von drei Kampagnen, unter dem Banner von Raynor’s Raiders vereint. Danach führten wir in Heart of the Swarm Kerrigans neu erstarkten Zerg-Schwarm in den Kampf gegen die brutalen Streitkräfte der Liga und das drohende Böse aus der Leere. Legacy of the Void schloss mit Artanis an der Spitze der Goldenen Armada die Trilogie von StarCraft II mit einer Schlacht ab, in der die vordringende Finsternis abgewendet werden musste, bevor sie die ganze Galaxie verschlingen konnte. Jetzt … ist es Zeit, zurückzukehren. Mit dem Update zum 10. Geburtstag führen wir brandneue Erfolge für jede Mission in den Kampagnen von StarCraft II ein, auch für die im Missionspaket Novas Geheimmissionen. Erlebt die Handlung erneut, entdeckt neue Spielstile und verdient den Ansager Stone, indem ihr jeden neuen Erfolg abschließt. Prestigetalente für Co-op-Kommandanten Mit den neuen Meisterungstalenten für Co-op-Kommandanten möchten wir alle von euch belohnen, die sich richtig in diesen Spielmodus vertieft haben und sich Möglichkeiten gewünscht haben, ihn weiter anzupassen und Experimente anzustellen. Es gibt aber noch Platz für viel mehr. Jetzt könnt ihr die Fortschritte von Stufe 1–15 mit jedem Kommandanten auf der Höchststufe bis zu dreimal erneut durchspielen und dabei jedes Mal ein neues Prestigetalent verdienen. Diese Prestigetalente können den Spielstil eurer Kommandanten völlig verändern und ermöglichen einen Haufen neuer Gameplay-Optionen und strategischer Entscheidungen. Hier sind einige Beispiele dafür: Verbesserungen am Gameplay Wir haben euch die großen Neuerungen präsentiert, sehen wir uns also ein paar der kleineren Details an. In den kurzen (aber treffenden) Worten von Abathur: „Schneller, stärker machen … Evolution nie abgeschlossen.“ Zehn Jahre später sind wir immer noch davon überzeugt, dass sich StarCraft II immer weiterentwickelt und wir mit Features und Verbesserungen für jeden Spielmodus unseren Spielern etwas Neues bieten können. Hier sind nur ein paar der Neuerungen in diesem Patch, ihr könnt euch aber in Zukunft noch auf viel mehr freuen: Countdown-Timer zum Spielstart Durch dieses Feature wird jetzt ein kurzer Timer zum Beginn einer StarCraft II-Partie herunterzählen. Jetzt werdet ihr nicht mehr sofort nach dem Ladebildschirm ins Spiel geworfen. Auswahl vom Spielserver in benutzerdefinierten Lobbys Wenn ihr eine neue benutzerdefinierte Lobby erstellt, könnt ihr jetzt den Spielserver auswählen, auf dem die Lobby gehostet wird. Das ist gerade bei Online-Turnieren und für Spieler nützlich, die sich aus unterschiedlichen Teilen der Welt miteinander verbinden.   Vielen Dank, dass ihr dieses unglaubliche Jahrzehnt als Teil unserer Community mit uns in der Rangliste, im Editor und im gesamten Koprulu-Sektor verbracht habt. Und jetzt auf zu den 10 nächsten – GLHF!     (via)