Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von M+ in Shadowlands: Das Todeselementar-Reittier ist die Belohnung für Saison 1

Update: Der in der vergangenen Nacht für die Beta von Shadowlands veröffentlichte Build 35360 brachte unter anderem die Schlüsselmeister-Erfolge für die erste Saison der nächsten Erweiterung mit sich bringen.

Diese Errungenschaften bestätigten noch einmal, dass Spieler über die M+ Dungeons in Shadowlands tatsächlich ein unter dem Namen „Sintouched Deathwalker“ laufendes Todeselementar-Reittier erhalten können, wenn sie alle mythischen Schlüsselsteindungeons dieses Addons auf Stufe 15 oder höher innerhalb des Zeitlimits abschließen. Zusätzlich dazu gibt es auch noch eine zweite Errungenschaft dieser Art, die nur das Abschließen von Instanzen auf Stufe 10 oder höher erfordert und den Spielern den neuen Titel „The Sinful“ einbringt. Wer sich direkt für den schwereren Erfolg entscheidet, der darf sich am Ende natürlich über beide Belohnungen freuen.   Die Erfolge: NEW  Shadowlands Keystone Conqueror: Season One   Complete all Shadowlands Season One dungeons at Mythic Level 10 or higher, within the time limit. Reward: Title Reward: The Sinful NEW  Shadowlands Keystone Master: Season One   Complete all Shadowlands Season One dungeons at Mythic Level 15 or higher, within the time limit. Reward: Mount Reward: Sintouched Deathwalker     Originalartikel: Bereits vor einigen Wochen konnten die Data Miner in den Spieldaten der geschlossenen Alpha von Shadowlands mehrere neue Modelle für Reittiere auswendig machen, die scheinbar auf den Energien des Todes basierende Elementarwesen darstellen (Vorschau). Auch wenn mehrere Varianten dieses Mounts in den Spieldaten des nächsten Addons existieren, so gab es bisher aber leider keine bestätigten Informationen darüber, wie die Spieler diese Reittiere erhalten können werden und welche Quellen für diese Mounts ausgewählt wurden. Interessanterweise hat sich der direkt an WoW mitarbeitende Game Designer Morgan Day nun allerdings vor einigen Tagen in seinem Interview mit MrGM zu diesen Mounts geäußert und dabei dann zumindest die Quelle für eines der Todeselementar-Reittiere bekannt gegeben. Den in diesem Interview getroffenen Aussagen zufolge gibt es im Schlund eine unheimliche Art von Elementarwesen und das in der ersten Saison von Shadowlands als Belohnung für den Abschluss von allen mythischen Schlüsselsteindungeon auf +15 gewährte Reittier wird aussehen wie einer dieser Gegner. Da die Elementare in dem mittlerweile testbar gewesenen Schlund alle ungefähr der Optik der Todeselementar-Reittiere entsprechen, können Spieler jetzt erst einmal mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass zumindest einer dieser Mounts als Belohnung für den Sammelerfolg der M+ Dungeons der nächsten Erweiterung fungieren wird. Wer solch ein Reittier also gerne zu seiner Sammlung hinzufügen möchte, der wird sich in Shadowlands vermutlich mit den mythischen Schlüsselsteindungeons und ihren höheren Schwierigkeitsgraden anfreunden müssen.     (via)