Direkt zum Inhalt

Shadowlands: Der violette Fuchs in der Videovorschau

Die laut Blizzard Entertainment noch dieses Jahr auf der gesamten Welt erscheinende Erweiterung Shadowlands wird World of Warcraft um eine Reihe von brandneuen Reittieren bereichern, die daran interessierte Spieler dann durch die verschiedensten Quellen in den Schattenlanden erhalten können.

Teaser Bild von Shadowlands: Der violette Fuchs in der Videovorschau
Teaser Bild von Shadowlands: Der violette Fuchs in der Videovorschau

Eines der mit diesem Addon kommenden Mounts ist der violette Fuchs, der im Grunde eine anders eingefärbte und weniger stark dekorierte Variante des aktuell im Ingame Shop erhältlichen Fuchsfamiliar darstellt. Wer dieses kostenpflichtige Reittier zwar mag, aber bisher kein Geld für ein Reittier in WoW ausgeben wollte, der kann in Shadowlands dann zumindest eine etwas anders aussehende Variante dieses Wesens freischalten. Ansonsten gehört dieser Fuchs zu den wenigen Mounts aus der Alpha von Shadowlands, die nur in einer Färbung existieren und noch keine weiteren Tints erhalten haben. Was den Fundort des violette Fuchses betrifft, so beinhaltet die Alpha der nächsten Erweiterung leider noch keine konkreten Informationen darüber, wie genau die Spieler von World of Warcraft dieses neue Reittier für ihre Sammlung freischalten können. Die Optik dieses Mounts deutet aber eindeutig darauf hin, dass die Entwickler dieses Reittier irgendwo in dem thematisch sehr gut passenden Ardenwald unterbringen werden. Wenn die zukünftigen Builds für Shadowlands keine weiteren Tints für diesen Fuchs beinhalten, dann dürfte es sich bei diesem Mount um eine besondere Belohnung aus einer speziellen Quelle handeln. Möglichkeiten wären beispielsweise die Beute von einem seltenen Rare Mob, eine Belohnung für einen schwierigen Erfolg oder auch das Finale am Ende eines Rätsels. Folgend könnt ihr euch dieses Reittier in einem Vorschauvideo selbst anschauen.

Das Mount-Special: