Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Schlachtfeldmodus: Die Helden der Scherbenwelt sind jetzt für alle Spieler verfügbar

Mit dem vor einigen Wochen für Hearthstone veröffentlichten Patch 17.2 haben die Entwickler von Blizzard Entertainment den Schlachtfeldmodus dieses Titels um drei auf der Erweiterung „Ruinen der Scherbenwelt“ basierende neue Helden erweitert.

Dabei standen diese Charaktere in der Anfangszeit allerdings nur den Spielern zur Verfügung, die entweder 19.99 Euro oder 2500 Gold investierten und die Schlachtfeldboni für die aktuelle Setrotation kauften. Alle anderen Personen durften diese drei neuen Charaktere in den letzten Wochen leider noch nicht in dem Schlachtfeldmodus von Hearthstone verwenden. Da die Veröffentlichung von Patch 17.2 mittlerweile aber bereits einige Zeit zurückliegt und die Besitzer der Schlachtfeldboni die drei Helden der Scherbenwelt mittlerweile ausreichend lange exklusiv nutzen durften, haben die Entwickler diese neuen Spielfiguren im Verlauf der aktuellen Woche nun auch endlich für den Rest der Community freigeschaltet. Aus diesem Grund kann es jetzt bei dem Start einer Partie im Schlachtfeldmodus passieren, dass selbst einem Spieler ohne die Boni die Helden Lady Vashj, Maiev Schattensang und Kael’thas für das bevorstehende Match angeboten werden. Auch wenn diese drei Charaktere aus der Scherbenwelt möglicherweise nicht zu dem höchsten Tier der Helden aus dem Schlachtfeldmodus gehören, so sollten sie aber dennoch etwas Abwechslung in diesen Aspekt von Hearthstone bringen.   Die Helden: Lady Vashj: Entfaltende Elektrizität [Passiv] Nachdem Ihr Bobs Gasthaus aufgewertet habt, werden seine Diener durch Diener einer höheren Stufe ersetzt. Maiev Schattensang: Einkerkern [Kosten: 1]: Macht einen Diener in Bobs Gasthaus inaktiv. Nach zwei Zügen erhaltet Ihr ihn mit +1/+1. Kael’thas: Tiefgrüne Sphären [Passiv] Jeder dritte Diener, den Ihr kauft, erhält +2/+2.   The Outland squad is now fully unlocked in Battlegrounds! Which Hero are you going for?⚔️ pic.twitter.com/k4EtceEted— Hearthstone (@PlayHearthstone) May 27, 2020