Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von WoW Fan-Art: Das Arathibecken in Minecraft nachgebaut

Die Blockwelt von Minecraft wurde von den kreativeren Fans von Blizzard Entertainment in der Vergangenheit bereits häufiger als Grundlage für das Nachbauen von detailreichen Kopien der Charaktere, Orte oder Wesen aus World of Warcraft verwendet und stellt aufgrund seiner vielen Möglichkeiten auch eine sehr gute Basis für solche Projekte dar.

Passend dazu veröffentlichte der Redditor MooshPMC am vergangenen Wochenende nun einige interessante Screenshots auf Reddit, die zeigen, wie eine von ihm in Minecraft erschaffene Version des aus WoW bekannten Arathibeckens aussieht. Diese Bilder lassen dabei dann das von einem Gebirgszug umgebene Arathibecken erkennen, welches Startpunkte für beide Fraktionen, die verschiedenen Kontrollpunkte, die einzelnen Wege zwischen den Objekten, den Fluss und eine Reihe von kleineren Details beinhaltet. Laut MooshPMC haben er und ein Freund diese Variante des Arathibeckens bereits vor einigen Monaten gebaut und er hat sich erst jetzt dafür entschieden sein Projekt mit der restlichen Fangemeinde von World of Warcraft zu teilen. Zum Erschaffen dieses Ortes benötigten diese zwei Personen ungefähr eine Woche an Zeit und sie verwendeten sowohl den Kreativmodus von Minecraft als auch die WorldEdit Mod zum Bearbeiten von größeren Bereichen in einem sehr kurzen Zeitraum. Auch wenn der Bau selbst besonders durch WorldEdit stark beschleunigt wurde, so sprechen aber sowohl die Größe als auch der Reichtum an Details für viel investierte Arbeit. In den Kommentaren auf Reddit haben einige Spieler den Redditor MooshPMC darum gebeten einen Link zu der Minecraft-Karte mit dem nachgebauten Arathibecken mit dem Rest der Community zu teilen. Ob MooshPMC diesem Wunsch nachkommen wird, steht im Moment leider noch nicht fest.   (via)