Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von WoW: Der Angriff der Aqir wurde in Uldum gestartet

Am heutigen Samstag, den 18. Januar 2020 gegen 20:00 Uhr hat der erste geringe Angriff der Invasionen aus Patch 8.3 sein Ende gefunden und zu einem Wechsel der Events, täglichen Quests und Gegner in Uldum geführt.

Der in den letzten Tagen in diesem Gebiet aktive Angriff der Amathet wurde dabei dann komplett beendet und durch den auf der linken Seite von Uldum stattfindenden Angriff der Aqir ersetzt. Durch die mit diesem Wechsel verbundene Zurücksetzung der täglichen Quests können die Spieler in der europäischen Region von WoW jetzt erneut einige Dailies in diesem Gebiet abschließen und sogar eine weitere übergeordnete Leiste für den Kampf gegen die Diener der alten Götter füllen. Wer diese Leiste auf 100% bringt, der darf sich über etwas Azerit, 500 Ruf, 5.550 weitere Manifestierte Visionen und ein episches Ausrüstungsteil mit einem Itemlevel von 440 (445 bei Azeritgegenständen) freuen. Zusätzlich dazu gibt es in der linken Hälfte von Uldum eine Reihe von Rare Mobs, die ebenfalls zu den Aqir gehören und die nächsten Tage über für die entsprechende tägliche Quest zählen. Das Highlight dieser Rare Mobs ist vermutlich die Aqirdrohne Leichenfresser (im Suchtool Corspe Eater). Dieser gelegentlich bei den Koordinaten 30/49 in Uldum auftauchende Rare Mob kann nämlich das nur auf diese Weise erhältliche Reittier Bösartige Drohne droppen. Dieses neue Mount verwendet das mit Patch 8.3 eingeführte neue Modell für die fliegenden Aqir und sollte somit sehr interessant für viele Spieler sein.   Die vorhandenen Events: Die folgenden Events sind in Uldum aktiv: 28 65 Titanus Egg 47 58 Hardened Hive 45 43 Burrowing Terrors (Auf Käfer springen). 32 44 Burrowing Terrors 28 57 Ambushed Settlers 37 67 Burrowing Terrors     (via)