Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von WoW Classic: Eine neue Liste mit bekannten Fehlern

Update: In der Nacht von gestern auf heute haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment die Liste mit den bereits bekannte nFehlern in der geschlossenen Beta von WoW Classic erneut aktualisiert und dabei dann gleich mehrere neue Fehler zu dieser Übersicht hinzugefügt.

Dieser Übersicht zufolge gibt es in dem vor Kurzem auf den Testservern freigeschalteten Arathibecken derzeit drei nervige Probleme, die sich zwar nicht unbedingt negativ auf den Sieg in einer Partie auswirken, aber trotzdem sehr lästig sein können. Das größte Problem beschäftigt sich dabei dann mit dem Einnehmen einer der Flaggen dieses Schlachts und sorgt im Grunde dafür, dass keine Animation angezeigt wird, wenn ein Spieler dieses Objet aufhebt. Somit kann unter bestimmt Umständen nicht direkt ersichtlich sein, wer jetzt die Flagge aufhebt und daran gehindert werden sollte.   Die drei bekannten Fehler: Es gibt aktuell keinen optischen Effekt für das Einnehmen einer Flagge. Das Scoreboard listet die für das Sammeln von Ressourcen gewährte Bonus-Ehre nicht auf. Die Ehren-Ränge der Spieler werden nicht auf dem Scoreboard angezeigt.   Added the following entries to the post above to reflect a few bugs that will be present when we turn on Arathi Basin this afternoon (6/6): Arathi Basin: There is no spell visual while players are in the process of capturing a flag The scoreboard does not record the bonus honor that is granted for resource collection Honor ranks are not shown on the scoreboard     Originalartikel: In der Nacht von gestern auf heute haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment ein neues Update auf die derzeit laufenden Testserver der geschlossenen Beta von WoW Classic aufgespielt und den bisher eingeladenen Testern dadurch dann drei neue Zonen, das morgen Abend aktive Arathibecken und die Stufen zwischen 30 und 40 zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig brachte diese neue Spielversion aber auch den einen oder anderen unbeabsichtigten Fehler mit sich, die seit der vergangenen Nacht nun auf den Beta-Servern aktiv sind und die Spielerfahrung der Tester negativ beeinflussen können. Um die eingeladenen Spieler nun bereits im Vorfeld über diese möglicherweise auftretenden Bugs zu informieren, hat sich Community Manager Aerythlea vor Kurzem in den Battle.Net Foren zu Wort gemeldet und dort dann eine neue Liste mit bereits bekannten Fehlern zu dem am 04. Juni veröffentlichten Update der WoW Classic Beta veröffentlicht. Auch wenn diese Liste überraschend kurz ist, so sollten Schurken, Jäger und Fans des Sumpflands aber auf jeden Fall einen Blick auf diese Übersicht werfen.   Die bekannten Fehler: Schurken: Der Einsatz einer Fähigkeit gegen ein immunes Ziel verbraucht derzeit zu viel Energie und verschwendet die Combopunkte. Jäger: Wenn Jäger ihr Tier auf passiv stellen, dann bleiben diese Begleiter gelegentlich stecken und laufen einfach nur hinter dem Jäger her. Umgebung: Im Sumpfland im Moosfellmoor wird an einer Stelle das normalerweise dort vorhandene Wasser nicht korrekt angezeigt.     Below is a list of known issues for the June 4th WoW Classic Beta release. Please note that this list is not a complete depiction of what we’re aware of, but a sampling of issues we believe players may encounter with some regularity. We’ll try to keep this updated with trending issues when possible. Combat: Rogue: Using an ability on an target under an immunity effect consumes too much energy and also expends combo points Hunter: Pets can become stuck following the player after switching to passive mode   Environments: There is a strip of missing water in the Mosshide Fen area of the Wetlands   If you find any other bugs in-game, we’d like to encourage you to use the in-game bug reporter to send those bug reports off to us before posting bug reports on these forums. For more information about the in-game bug reporter, please see this post: PTR Bug Report Update Thank you for playing the WoW Classic Beta!     (via)