Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Patch 8.1: Ein Händler für Seefahrerdublonen

Mit den gelegentlich beim Abschluss einer Inselexpedition gewährten Seefahrerdublonen können die Spieler zu Beginn einer Partie in diesem Spielmodus einige verbrauchbare Gegenstände bei wöchentlich wechselnden Händlern erwerben, die das Sammeln von 9000 Azerit vor dem feindlichen Team ein wenig einfacher gestalten sollen.

Da diese Effekte in den meisten Fällen allerdings verhältnismäßig schwach ausfallen und oft noch nicht einmal die gesamte Expedition über anhalten, wird diese Währung von vielen Spielern bisher als recht nutzlos angesehen. Um den Wert der Seefahrerdublonen zu erhöhen und die Spieler gleichzeitig zum Bestreiten von möglichst vielen Inselexpeditionen zu motivieren, werden die Entwickler von World of Warcraft mit dem kommenden Patch 8.1: Tides of Vengeance unter anderem einen brandneuen Händler in dieses MMORPG implementieren, der sich außerhalb dieses Features befindet und Spielern für ihre Dublonen eine Reihe von kosmetischen Gegenständen anbietet. Den bisher von Data Minern gefunden Informationen zufolge verkauft dieser neue Händler dann Rufmarken für die Fraktionen aus BfA, drei kosmetische Seefahrerhüte, zwei verschiedene Haustiere, drei Spielzeuge und ein neues Reittier. Welche Objekte dieser NPC genau anbietet, erfahrt ihr bei Interesse durch die folgende Übersicht.   Die Waren der Händler: Jede Rufmarke kostet 100 Seefahrerdublonen und sie gewährt den Spielern 250 Ruf. Dented Coin (Proudmoore Admiralty) Exotic Spices (Order of Embers) Lost Sea Scroll (Storm’s Wake) Island Flotsam (Zandalari Empire) Golden Beetle (Talanji’s Expedition) Shimmering Shell (Voldunai) Soggy Page (Tortollan Seekers) Die folgenden Kopfbedeckungen kostet jeweils 100 Seefahrerdublonen Red Tricorne Hat Grey Tricorne Hat Blue Tricorne Hat Crimson Octopode: 100 Seefahrerdublonen Albino Duskwatcher: 200 Seefahrerdublonen Hand Ancho: 150 Seefahrerdublonen Cranky Crab: 200 Seefahrerdublonen. Gnarlwood Waveboard: 300 Seefahrerdublonen. Saltwater Seahorse: 500 Seefahrerdublonen           (via)