Direkt zum Inhalt

Neujahrsfeier 2021/22

Ein weiteres Jahr in der Welt von Azeroth neigt sich dem Ende zu. Lasst euch die Neujahrsfeier nicht entgehen und läutet das neue Jahr gemeinsam mit euren Freunden in WoW ein!

Feuerwerk über Sturmwind zur WoW Neujahrsfeier

Feuerwerk über Sturmwind zur Neujahrsfeier

Die World of Warcraft Neujahrsfeier

Ein weiteres Jahr in der Welt von Azeroth neigt sich dem Ende zu. Unzählige Schlachten wurden geschlagen und zahlreiche Erfolge errungen. Es wird Zeit für Lobgesänge auf den Sieg und ein Gedenken an die Gefallenen. Zur Feier des auslaufenden alten Jahres und in Vorfreude auf das neue haben fähige Brauer und talentierte Pyrotechniker ihre besten Kreationen in die betriebsamen Städte gebracht. Lasst euch die Neujahrsfeier nicht entgehen und läutet das neue Jahr gemeinsam mit euren Freunden in WoW ein!

Vielleicht schaue ich später auch noch mal vorbei und werfe mich in Beutebucht ins PvP Getümmel. Haltet also einfach mal Ausschau nach einer kleinen Gnome-Kriegerin mit 2 roten Zöpfen (Rimaldja) oder einem Zwergen-Priester mit grauem Bart und stylischer Brille (Thalarosch).

Details zur WoW Neujahrsfeier

Wann?

31. Dezember – 1. Januar

Wo?

Sturmwind (Stormwind), Donnerfels (Thunder Bluff) und Beutebucht (Booty Bay).

Was?

  • Getränke frei Haus in Sturmwind, Donnerfels und Beutebucht
  • Stündliches Feuerwerk in Sturmwind, Donnerfels und Beutebucht
  • Rauflustige können sich in Beutebucht vergnügen, da die Wachen zu betrunken sind, um PvP zu unterbinden

Ein frohes neues Jahr! Die Feierlichkeiten beginnen am 31. Dezember um 6 Uhr Realm-Zeit mit Feuerwerk am Himmel über den Städten und werden jede volle Stunde wiederholt. Ihr seid herzlich eingeladen, die exotischen Gebräue und Festtagsköstlichkeiten zu probieren, die aus der ganzen Welt herbeigeschafft wurden, und bis zum Anbruch des neuen Jahres durchzutanzen.

Wer sich auf einem PvP-Realm befindet, sei gewarnt, sich unbedingt von Beutebucht fernzuhalten (oder Angelegenheiten dort schnell zu klären), weil die Wachen dort bereits ein wenig zu viel gefeiert haben und bis zum Morgen kaum noch in der Lage sein werden, die Stadtgesetze durchzusetzen.

Feuerwerk

Die findigen und kreativen Ingenieure aus Lorenhall haben unermüdlich geschuftet. Ihre schönsten und neuesten – sowie im Umgang höchst gefährlichen – Kreationen werden in den Städten der Welt zu jeder Stunde zu bewundern sein. Richtet euren Blick gen Himmel und verpasst auf keinen Fall das Finale!

Kräftiges Gebräu

Was wäre eine Feier ohne eine Verkostung wohlschmeckender Brauprodukte? In den Städten Azeroths sorgen Fässer mit edelstem Gebräu dafür, dass wir das alte Jahr mit entsprechendem Jubel verabschieden. Becher und Krüge stehen für alle Teilnehmer der Neujahrsfeier bereit: Greift zu und füllt sie an den Fässern, um euch etwas Gutes zu tun und euer Herz höher schlagen zu lassen!

Feiernde

Viele Soldaten sind aus der Fremde zurückgekehrt, um an den Festlichkeiten zum Neujahrsfest teilzunehmen. Wagt ein fröhliches Tänzchen mit den Feiernden oder werft ihnen einen Kuss zu, falls euch der Sinn danach steht. Ist ja schließlich alles nur Spaß ...