Direkt zum Inhalt

<div class="item-description">Um die Spielerschaft von Heroes of the Storm auch außerhalb dieses Titels darauf aufmerksam zu machen, dass es sich bei dem in dieser Woche im Heldenchaos stattfindenden Brawl um eine Wiederholung von &#8220;Schwarzherz&#8217; Rache&#8221; handelt, veröffentlichten die für dieses Spiel zuständigen Entwickler in der vergangenen Nacht freundlicherweise einen weiteren ihrer häufig sehr informativen Blogeinträge zu diesem amüsanten Feature auf ihrer offiziellen Communityseite. In diesem besonderen Spielmodus treten die Teilnehmer erneut auf einer stark modifizierten Version der Map &#8220;Schwarzherzbucht&#8221; gegeneinander an und schlüpfen dabei dann auch dieses Mal wieder abwechselnd in die Rollen von Angreifern oder Verteidigern. Während die Aufgabe der Verteidiger aus dem Beschützen des Piers und dem Einsammeln von überall auf dem Spielfeld verteilten Kanonenkugeln besteht, so sollen die Angreifer auf der Seite der anrückenden Piraten einfach nur möglichst viele feindliche Spieler töten und sie dadurch dann am Verwenden der Kanonenkugeln hindern. Das Team, welches als Verteidiger die meisten Schüsse auf das gegnerische Schiff abfeuern konnte, ist der Sieger dieses Brawls. Sollten beide Teams gar nicht auf das gegnerische Schiff feuern oder das Maximum von fünf Kanonenkugeln verwenden, dann Ende der Spielmodus in einem Unentschieden. Alle weiteren Informationen zu den speziellen Regeln von &#8220;Schwarzherz&#8217; Rache &#8221; findet ihr in folgenden Blogeintrag. &#160; (Hinweis: Wer es schafft zwei Partien in diesem Spielmodus abzuschließen, der darf sich über eine aus Heroes 2.0 stammende gewöhnliche Beutetruhe freuen. Diese Kiste beinhaltet garantiert vier verschiedene Gegenstände mit einer gewöhnlichen Seltenheit und kann Spielern mit sehr viel Glück sogar Beute mit einer höheren Seltenheit überlassen.) &#160; Heldenchaos der Woche, 16. Juni 2016: Schwarzherz&#8217; Rache Unterstützt einen rachsüchtigen Piraten in seiner übernatü...