Direkt zum Inhalt

Deine WoW Suchmaschine

Neue Videos auf WoW Channel

Aktuelle World of Warcraft News

Ritter des Frostthrons: Ein legendärer Diener für Hexenmeister

Im Verlauf des heutigen Tages durften die Mitarbeiter der Internetseite “pcgamesn.com” einen legendären Diener aus der im nächsten Monat für Hearthstone erscheinenden Erweiterung “Ritter des Frostthrons” enthüllen, der in diesem Fall dann für die Klasse des Hexenmeisters bestimmt ist. Den Informationen von dieser Seite zufolge erhalten die Hexenmeister mit diesem Addon scheinbar die ebenfalls als Encounter in der Eiskronenzitadelle fungierende Klassenkarte “Blood-Queen Lanathel“, die fünf Manakristalle zum Ausspielen benötigt, anfängliche Werte von 1/6 besitzt und von den Entwicklern mit dem neuen Schlüsselwort “Lebensentzug” ausgestattet wurde. Zusätzlich dazu erhält dieser legendäre Diener durch seinen dauerhaft aktiven Effekt (egal wo er sich befindet) immer dann +1 Angriff, wenn der Hexenmeister eine Karte aus seiner Hand abwirft. Somit sieht es aktuell ganz danach aus, als würden die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment in dieser Erweiterung auch weiterhin am “Discard-Warlock” festhalten und diesen Decktyp mit neuen Karten versorgen.     (via)

WoW: Hof der Sterne mythisch +19 solo - Mionee rockt weiter

Nachdem sie bereits vor einigen Tagen mit ihrem Sololauf im Verlies der Wächterinnen mythisch +17 für Aufsehen gesorgt hat, setzt Mionee jetzt noch einen drauf und erledigt vollkommen ohne fremde Hilfe den Hof der Sterne mythisch +19. Damit ist sie…

Update: Die Feuerprobe des Mythic Dungeon Invitationals

Update: Da die Feuerprobe des Mythic Dungeon Invitationals bereits am morgigen Mittwoch, den 26. Juli 2017, in der europäischen Spielregion von World of Warcraft beginnen wird, veröffentlichten die an diesem MMORPG mitarbeitenden Entwickler von Blizzard Entertainment in der vergangenen Nacht netterweise noch einmal einen äußerst informativen Blogeintrag zu dieser zwei Wochen andauernden Qualifikationsphase auf ihrer offiziellen Communityseite. In diesem interessanten Artikel erklären die Veranstalter dieses eSports-Events auf eine leicht verständliche Weise, wie diese Feuerprobe genau ablaufen wird, auf welche Weise die interessierten Spieler an dieser Veranstaltung teilnehmen können, wie viel Zeit ihnen für das Abschließen von mythischen Schlüsselsteindungeons zur Verfügung steht und wo sich das Formular zum Anmelden befindet. Zusätzlich dazu beinhaltet diese Übersicht auch noch das derzeitige Regelwerk und ein kurzes FAQ mit möglicherweise in der Community aufkommenden Fragen zu diesem komplett auf dem PvE von World of Warcraft basierenden Event. Folgend könnt ihr euch diesen neuen Blogeintrag über den Ablauf der Mythic Dungeon Invitationals selbst durchlesen.   Die Feuerprobe zur Mythic Dungeon Invitational ist da! Sichert euch einen Platz* in der Mythic Dungeon Invitational, indem ihr vom 26. Juli bis 9. August mythische Schlüsselsteindungeons während der Feuerprobe abschließt! Die besten Teilnehmer werden als eines von 32 herausragenden Teams aus der ganzen Welt eingeladen und können um ihren Anteil des Preispools von 100.000 USD kämpfen. Um in die engere Auswahl zu gelangen, müssen Teams innerhalb dieser zwei Wochen mehrere Dungeons meistern. Wir werden die Leistungen der fünf Dungeons bewerten, in denen die Teams während dieser Zeit die höchste Schlüsselsteinstufe erreicht haben. Nach Ende der zwei Wochen müssen sie über dieses Formular (in englischer Sprache) ihr bestes Ergebnis einreichen. Bitte beachtet, dass alle Einsendungen vor dem Ende des Zeitraums für die Feuerprobe (9. August) nicht in Betracht gezogen werden. Alle Anmeldungen müssen bis zum 11. August um 23:59 Uhr MESZ eingegangen sein. Nur Dungeons, die während der Feuerprobe abgeschlossen wurden, werden gewertet. Die ursprüngliche Ankündigung findet ihr hier. Schaut außerdem regelmäßig auf der offiziellen Esports-Seite von World of Warcraft vorbei. FAQ zur Feuerprobe F: Zählt jeder abgeschlossene mythische Schlüsselsteindungeon oder muss der Dungeon innerhalb des Zeitlimits abgeschlossen werden? A: Nur Dungeons, die innerhalb der vorgegebenen Zeit abgeschlossen werden (z. B. muss der Seelenschlund in weniger als 24 Minuten und die Rabenwehr in weniger als 39 Minuten abgeschlossen werden), sind gültig. Ihr riskiert, dass eure Teilnahme für ungültig erklärt wird, wenn ihr einen Dungeon einreicht, den ihr nicht in der vorgegebenen Zeit abgeschlossen habt. F: Kann ich zwei unterschiedliche Läufe für ein und denselben Dungeon abgeben? A: Ihr müsst die Zeiten von 5 unterschiedlichen Dungeons einreichen, das heißt ihr dürft keinen der Dungeons zweimal einreichen. Ihr könnt also nicht einen Stufe-22-Lauf und einen Stufe-21-Lauf der Hallen der Tapferkeit einreichen. F: Wie kann ich meine besten Dungeonzeiten am Ende der Feuerprobe einsehen, um sie einzureichen? A: Es ist eure Aufgabe, alle gültigen Dungeonläufe in den zwei Wochen der Feuerprobe im Blick zu behalten. Ihr könnt dazu Screenshots der Benutzeroberfläche für mythische Schlüsselsteindungeons im Spiel machen oder einen Blick auf die Ranglisten der mythischen Schlüsselsteindungeons eures Realms werfen. F: Müssen dieselben Charaktere während der Feuerprobe verwendet werden? Oder können auch Zweitcharaktere oder Gildenmitglieder für höhere Schlüsselsteinstufen in die Gruppe eingeladen werden? A: Alle fünf Dungeonzeiten müssen mit denselben 5 Charakteren eingereicht werden. Solltet ihr Zweitcharaktere oder andere Spieler in eure Gruppe einladen, wird eure Teilnahme für ungültig erklärt. (Beachtet bittet, dass euer fünfköpfiges Team während der regionalen und internationalen Phase der Mythic Dungeon Invitational mehrere Charaktere nutzen darf und ihr nicht auf jeweils eine Klasse beschränkt seid.) F: Spiele ich während der Feuerprobe einfach mit meinen normalen Charakteren? Wie sieht es in den späteren Phasen des Turniers aus? A: In dieser Phase des Turniers spielt ihr mit euren normalen Charakteren. Wird euer Team für die Mythic Dungeon Invitational ausgewählt, erhaltet ihr Zugang zu einem speziellen Turnierrealm in eurer Region. Hier habt ihr Zugriff auf alle Dinge, die ihr für eine Teilnahme benötigt (verbrauchbare Gegenstände, Ausrüstung etc.)  Diese Vorgehensweise ermöglicht es uns bestimmte Kombinationen von Affixen zu aktivieren, ohne Einfluss auf die normalen Server zu nehmen. Außerdem können wir so die Gegenstands- und Artefaktstufen aller Teilnehmer aneinander angleichen. F: Werde ich zu einem Austragungsort reisen müssen, falls mein Team zu einer späteren Phase des Turniers eingeladen wird? A: Das Mythic Dungeon Invitational wird komplett online ausgetragen, ihr werdet also nicht verreisen müssen. In jeder Region einen lokalen Turnierrealm, um Latenzproblemen während der regionalen und internationalen Phase des Turniers vorzubeugen. * Ladet euch das vollständige Regelwerk der Mythic Dungeon Invitational (auf Englisch) herunter     Originalartikel: In der vergangenen Nacht veröffentlichten die Entwickler von World of Warcraft einen neuen Blogeintrag auf ihrer offiziellen Communityseite, der die Spielerschaft dieses Titels darauf aufmerksam machen sollte, dass in einigen Wochen das sogenannte “Mythic Dungeon Invitational” in allen Spielregionen dieses MMORPGs stattfinden wird. Dieses zum ersten Mal nur auf dem PvE des Spiels basierende Turnier startet dabei dann am 26. Juli 2017 mit einer allen daran interessierten Personen offenstehenden Qualifikationsphase, die von den teilnehmenden Teams das erfolgreiche Abschließen von möglichst vielen extrem schwierigen mythischen Schlüsselsteindungeons erfordert. Nach dem Ablauf dieser zweiwöchigen Feuerprobe müssen die interessierten Spieler dann einfach nur noch ihre besten Wertungen und schnellsten Zeiten in den mythischen Instanzen von Legion über ein bereitgestelltes Formular (Namen, Screenshots etc.) an die Entwickler schicken. Die 32 herausragendsten Teams aus der ganzen Welt (8 pro Region) erhalten dann eine Einladung zu der im September 2017 stattfindenden nächsten Phase der Mythic Dungeon Invitationals, in der die Anzahl der teilnehmenden Teams aus jeder Region im Rahmen einer eintägigen Übertragung im K.o.-Format auf grade einmal 2 reduziert wird. Die die finalen 8 regionalen Teams kämpfen danach dann in einer K.o.-Runde um ihren Anteil des Preispools von 100.000 USD und die ultimative Ehre des 1. Platzes dieses Turniers. Damit zu diesem Zeitpunkt auch wirklich alles möglichst fair abläuft und jedes Team die gleichen Startvoraussetzungen hat, bestimmen die Entwickler in dieser Phase des Turniers sowohl die Schwierigkeit der Schlüsselsteine (Stufe und Affixe) als auch die im ersten Match jeder Serie verwendeten Dungeons. Alle weiteren Informationen zu dem Mythic Dungeon Invitational findet ihr in dem folgenden Artikel des Entwicklerteams.   Das Mythic Dungeon Invitational naht! Der Esports von World of Warcraft hält mit dem Mythic Dungeon Invitational Einzug in die schnelle, hart umkämpfte Welt mythischer Schlüsselsteindungeons. Wir suchen nach den besten Spielern der Welt, die um ihren Anteil von 100.000 USD kämpfen. Große Erwartungen, große Belohnungen Wir suchen nach den weltbesten Spielern, doch zuerst müsst ihr uns beweisen, dass ihr das Zeug dazu habt, beim Mythic Dungeon Invitational anzutreten. Teams, die sich vor der ganzen Welt beweisen wollen, müssen sich zunächst durch eine Reihe mythischer Schlüsselsteindungeons kämpfen, indem sie immer schwierigere mythische Schlüsselsteine in Angriff nehmen und die besten Wertungen bei der Feuerprobe erreichen. Die besten Teilnehmer werden als eines von 32 herausragenden Teams aus der ganzen Welt eingeladen und können um ihren Anteil des Preispools von 100.000 USD und die ultimative Ehre des 1. Platzes kämpfen. Sobald sie ausgewählt wurden, werden 8 Teams aus der amerikanischen Region, 8 aus Europa, 8 aus China und 8 aus der Region Asien-Pazifik die Herausforderung angehen und beweisen, dass sie es bis ins Finale schaffen können.   Die Feuerprobe [26. Juli bis 9. August] Vom 26. Juli bis zum 9. August werden Teams um eine Einladung für die besten 32 kämpfen und sich dabei durch mythischer Schlüsselsteindungeons schlagen, um ihre bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Nach Ende der zwei Wochen müssen sie über dieses Formular (in englischer Sprache) ihr bestes Ergebnis einreichen. Bitte beachtet, dass alle Einsendungen vor dem Ende des Zeitraums für die Feuerprobe (9. August) nicht in Betracht gezogen werden. Vergesst nicht, dass ihr verschiedene Dungeons meistern müsst, um zur wahren Elite von World of Warcraft zu gehören. Wir werden die Leistungen der fünf Dungeons bewerten, in denen die Teams während dieser zwei Wochen die höchste Schlüsselsteinstufe erreicht haben.   Der große Showdown Ab September werden die eingeladenen Teilnehmer im Mythic Dungeon Invitational um ihren Anteil am Preispool kämpfen. Die Teilnehmer jeder Region treten im Rahmen einer eintägigen Übertragung im K.o.-Format an, bis nur noch zwei Teams übrig sind, um ihre Region vor den Augen der Welt zu vertreten.   Die Regeln des Gefechts Stufen und Affixe von Schlüsselsteinen werden von Blizzard festgelegt. Das erste Match jeder Serie findet in einem von Blizzard ausgewählten Dungeon statt. Sobald die finalen 8 regionalen Teams ermittelt wurden, steigen sie in eine K.o.-Runde auf, in der sie gegeneinander antreten.     So könnt ihr zuschauen Wenn ihr Fans von Esports seid, haben wir alles für euch vorbereitet. Ihr könnt die gesamte Action auf unserem offiziellen Twitch-Kanal von World of Warcraft in englischer Sprache mitverfolgen. Schaut regelmäßig auf der offiziellen Esports-Seite von World of Warcraft vorbei, um weitere Details zu erfahren! Der Kampf um Ruhm und Ehre beginnt hier. Seid ihr und euer Team stark genug, um es mit dem Rest der Welt aufzunehmen?     (via)

Eure Meinung zu den besten und schlechtesten Features von Legion

Heute wollen wir wieder ein wenig mit Euch diskutieren und zwar über die Features von Legion. Welches gefällt Euch gut, welches überhaupt nicht? Schreibt es uns gerne in die Kommentare. Gute und schlechte Features von Legion Artefaktmacht, World Quests, Artefaktwaffe, Klassenhalle, neues Legendary System und vieles mehr. All diese Sachen sind Legion Features, sprich mit …

Magierturm der Legionsrichter jetzt aktiv (Angesehen)

Der Magierturm der Legionsrichter ist nun wieder für drei Tage auf der Verheerten Küste aktiv! Durch dieses Gebäude habt Ihr Zugang zu den Artefaktwaffen-Herausforderungen und weiteren Boni. Weitere Informationen zum WoW Patch 7.2 findet ihr auf unserer großen Übersichtsseite. Übersicht zum Magierturm der Legionsrichter Durch den Bau des Magierturms erhalten wir Zugriff auf den Buff Teufelsschätze. …

Ritter des Frostthrons: Zwei neue Karten aus diesem Set

Im Verlauf der vergangenen Nacht wurden von unterschiedlichen Quellen insgesamt zwei komplett neue Karten aus der bereits im August 2017 für Hearthstone erscheinenden Erweiterung “Ritter des Frostthrons” enthüllt. Bei der Ersten dieser Karten handelt es sich um den auf der chinesischen Seite NGA vorgestellten Diener “Plague Scientist“, der für die Klasse des Schurken bestimmt ist und für die Kosten von drei Manakristallen leider nur Werte von 2/3 mit sich bringt. Als Ausgleich für diese unterdurchschnittlichen Werte kann diese neue gewöhnliche Karte einem freundlichen Diener auf der eigenen Spielfeldseite durch seinen Comboeffekt zumindest noch das Schlüsselwort “Giftig” gewähren. Die zweite in der vergangenen Nacht enthüllte neue Karte ist die seltene Schamanenwaffe “Ice Breaker“, die der Community von dem chinesischen Streamer “Autumn Day” während eines seiner Livestreams präsentiert wurde. Interessanterweise sorgt der spezielle Effekt dieser Waffe dafür, dass getroffene Ziele automatisch zerstört werden, wenn sie zuvor durch eine andere Karte eingefroren wurden. Auch wenn dieser Vorteil im Moment noch relativ schwach erscheint und es dem Schamanen an sinnvollen Karten zum Einfrieren von Feinden mangelt, so tippen aufgrund dieser Karte im Moment aber viele Spieler darauf, dass die Erweiterung “Ritter des Frostthrons” dieser Klasse einige Karten mit dieser Fähigkeit zur Verfügung stellen wird und die Entwickler den Schamanen mit einem neuen Decktyp ausstatten möchten. Wie gut oder schlecht diese neue Waffe also tatsächlich ist, basiert auf den restlichen Karten dieses Addons.     (via)