Direkt zum Inhalt

<div class="item-description">Wie bereits im vergangenen Monat durch einen auf der offiziellen Communityseite von World of Warcraft veröffentlichten Blogeintrag angekündigt wurde, haben die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment in dieser Woche nun endlich die mittlerweile bereits in allen Spielregionen dieses Titels aktiv laufende vierte PvP-Saison von Legion gestartet. Aus diesen Grund können alle daran interessierten Personen nun wieder in der Arena oder auf gewerteten Schlachtfeldern gegeneinander antreten und dadurch dann ihre beim Saisonübergang zurückgesetzte Wertung in die Höhe treiben. Wer es schafft mit seiner Wertung für das PvP eine bestimmte Grenze zu überschreiten, der wird in einigen Monaten beim Ende der vierten Saison der aktuellen Erweiterung dann sowohl mit einen besonderen Titel als auch mit dem leider nur auf diese Weise erhältliche Reittier &#8220; Sturmdrache des grimmigen Gladiators&#8221; belohnt. Ansonsten sorgte der Start der vierten offiziellen Saison von Legion auch noch dafür, dass daran interessierte Personen eine Reihe von neuen kosmetischen Belohnungen für ihren Account freischalten können. Dabei handelt es sich unter anderem um die beiden neuen Reittiere  Boshafter Kriegslöwe und  Boshafter Kriegsskorpion, die die Spieler von World of Warcraft jeweils mit einem für den Erfolg &#8220; Grimmiger Kämpfer&#8221; gewährten  Schrecklicher Sattel bei dem entsprechenden Händler für ihre Fraktion erwerben können. Zusätzlich dazu hat der Übergang von Saison 3 auf Saison 4 die Obergrenze für Prestige erneut ein wenig nach oben geschraubt, weshalb der Community dieses Titels nun vier weitere Prestige Stufen mit einzigartigen Belohnungen zur Verfügung stehen. Alle weiteren Informationen zu dem Start der vierten PvP-Saison, den freischaltbaren Belohnungen und den neuen Prestige Stufen findet ihr weiter unten in diesem Artikel. &#160; Die Belohnungen der neuen Prestige Stufen: Prestige 15: Ein neues Modell für die Artefaktwaffe Prestige 16: Das Sp...