Direkt zum Inhalt

Patch 9.1: Die Zwischensequenzen rund um den Aufenthaltsort des Primus wurden gefunden

Auch wenn das vierte Kapitel der neuen Kampagne aus Patch 9.1: Ketten der Herrschaft aktuell noch nicht auf den Liveservern von WoW verfügbar ist und erst in der nächsten Wochen freigeschaltet wird, so konnten Data Miner aber trotzdem schon jetzt die zu diesem Teil der Geschichte gehörenden Zwischensequenzen in ihren finalen Versionen ausfindig machen.

Teaser Bild von Patch 9.1: Die Zwischensequenzen rund um den Aufenthaltsort des Primus wurden gefunden
Teaser Bild von Patch 9.1: Die Zwischensequenzen rund um den Aufenthaltsort des Primus wurden gefunden

Wer also nicht bis zu der nächsten Woche warten möchte, der kann schon jetzt einen Blick darauf werfen, wie das vierte Kapitel der Kampagne endet. Spoilerwarnung: In dem ersten Video sieht man, wie die Spieler das zuvor während der Questreihe in Korthia gefundene Siegel der Nekrolords zu dem Runenschmied in Torghast bringen, der Runenschmied sich in den schon sehr lange verschollenen Primus von Maldraxxus verwandelt und die Gruppe von dem Kerkermeister angriffen wird. Die zweite Sequenz setzt direkt nach dem Kampf ein und vermittelt den Zuschauern, dass der Kerkermeister siegen und das gesuchte Objekt erringen konnte. Der Held des Spielers und der Primus werden am Ende dann alleine gelassen, um sich nach Korthia zurückzuziehen.