Direkt zum Inhalt

Patch 9.1: Zwei neue Mounts wurden Tazavesh zugewiesen

Bereits seit der Enthüllung von Tazavesh, der Verhüllte Markt ist für viele Fans von World of Warcraft eindeutig, dass dieser kommende Mega-Dungeon auf jeden Fall das eine oder andere neue Reittier als Belohnung beinhalten wird.

Teaser Bild von Patch 9.1: Zwei neue Mounts wurden Tazavesh zugewiesen
Teaser Bild von Patch 9.1: Zwei neue Mounts wurden Tazavesh zugewiesen

Auch wenn diese Theorie bisher nicht durch Informationen vom PTR unterstützt wurde, so hat sich dieser Umstand in dieser Woche aber verändert. Der in der Nacht von gestern auf heute für den PTR von Patch 9.1 veröffentlichte Build stattete nämlich einige weitere in den Spieldaten vorhandene Reittiere mit offiziellen Quellen aus und wies dabei dann auch zwei dieser Mounts Tazavesh zu. Folgend findet ihr weitere Informationen dazu, welche beiden Reittiere in der Zukunft scheinbar in diesem Dungeon verfügbar sein werden.

Ein Mount durch einen Erfolg: Der Tazavesh Gearglider wird mittlerweile als ein Erfolgs-Mount aus Tazavesh aufgeführt. Auch wenn der Erfolg selbst dabei nicht erwähnt wird und die Entwickler bisher keinen Hardmode für den Mega-Dungeon bestätigten, so ist es aktuell sehr wahrscheinlich, dass diese Instanz solch einen Modus besitzt und dieses Mount die Belohnung dafür darstellt.

Brokers of all types use these gliders to travel around Tazavesh and similar nearby outposts, and carry their goods as well.

  Ein Mount von einem Boss: Der Cartel Master’s Gearglider wird nun als Beute von dem Boss So’leah eingestuft. Dieser Encounter fungiert als Endboss der Instanz, weshalb es durchaus Sinn ergibt, dass dieser Gegner den Spielern ein Reittier überlassen kann. Vermutlich wird das Mount eine sehr geringe Dropchance besitzen.

Only the richest cartel leaders are able to afford the metals required to craft the Cartel Master’s Gearglider.