Direkt zum Inhalt

Blizzard: Glenn Rane hat das Studio verlassen und LightForge Games gegründet

In den vergangenen 19 Jahren arbeitete der Künstler Glenn Rane für Blizzard Entertainment und war in dieser Zeit unter anderem als Concept Artist, Creative Art Director und Principal Artist für World of Warcraft tätig.

Teaser Bild von Blizzard: Glenn Rane hat das Studio verlassen und LightForge Games gegründet
Teaser Bild von Blizzard: Glenn Rane hat das Studio verlassen und LightForge Games gegründet

Während dieser Zeit erschuf Rane eine Reihe von Kunstwerken, die beinahe jedem Spieler von Blizzard MMORPG bekannt sein sollten. Dazu gehören beispielsweise das Cover von TBC, Bolvar als Lichkönig oder auch Sylvanas gegen Anduin. Trotz dieser bemerkenswerten Zeit verkündete dieser Künstler nun allerdings vor einigen Tagen, dass er aktuell nicht mehr länger bei Blizzard Entertainment angestellt ist und zusammen mit einigen anderen Spieleentwicklern das neue Studio LightForge Games gegründet hat. Bisher setzt sich das Team von LightForge Games aus 10 unterschiedlichen Entwicklern zusammen, die in der Vergangenheit alle entweder für Blizzard Entertainment oder Epic Games gearbeitet haben und somit über viel Erfahrung in dieser Branche besitzen. Um ihr eigenes Studio zu gründen, setzten diese Entwickler sich das vergangene Jahr über mit vielen möglichen Investoren und Verbindung und organisierten dadurch ein erstes Startkapital von mehr als 5 Millionen USD. Zu den Investoren gehören unter anderem Galaxy Interactive, NetEase Games, Dreamhaven, Maveron und 1UP Ventures. Laut der offiziellen Internetseite dieses Studios handelt es sich bei dem von CEO Matt Schembari geführten LightForge Games um ein „All-remote Working Studio“, welches zwar einen Sitz in Raleigh, North Carolina hat, aber Mitarbeiter auch über einige größere Distanzen zu diesem Ort arbeiten lässt. Was die Pläne und Ziele von LightForge Games betrifft, so steckt dieses neue Studio aktuell noch immer in der Anfangsphase. Daher lässt sich derzeit auch nicht wirklich sagen, was für Spiele und Projekte dieses Studio in den nächsten Monaten auf den Markt werfen wird. Laut ihrer offiziellen Internetseite liegt der Fokus dieses Unternehmens aber wohl recht eindeutig auf der Entwicklung von neuen RPGs für Spieler auf der gesamten Welt. Fans dieses Genres sollten dieses neue Studio jetzt also im Auge behalten und gespannt darauf warten, welches RPG sie in den nächsten Jahren vorstellen werden.

  Die Presseerklärung: New Studio Seeks to Reimagine How RPGs are Played Longtime Epic Games and Blizzard Entertainment developers have united to create Lightforge Games, and they’re on a quest to change how RPGs are played. The team is developing a new cross-platform, social video game where players have the power to create worlds and tell stories with unprecedented freedom. „We all love highly social, creative games, and we particularly love games where players drive the narrative,“ CEO Matt Schembari said. „We are looking to combine elements from Minecraft or Roblox with tabletop RPGs to form a new way to play roleplaying games. Given our backgrounds, making a game that looks to revolutionize RPGs was an obvious choice.“ Lightforge recently raised $5 million with investments from Galaxy Interactive, NetEase Games, Dreamhaven, Maveron, 1UP Ventures, and angel investors from the gaming and tech industries. “Lightforge is creating a game in a new space that has a ton of potential,” said Dreamhaven CEO Mike Morhaime. “The team is full of veteran developers, and I’m excited about their vision.” The new studio was founded by industry veterans Matt Schembari, Dan Hertzka, Nathan Fairbanks, Glenn Rane, and Marc Hutcheson and has since expanded to include another six highly experienced developers.  The team brings decades of experience from Epic, Blizzard, Riot, Bioware, and Zenimax Online and have shipped top games such as Fortnite, World of Warcraft, Diablo 3, Star Wars: The Old Republic, Hearthstone, the StarCraft 2 trilogy, Overwatch, Elder Scrolls Online, and more. Lightforge is an all-remote studio where employees can work and live nearly anywhere. “We’re building a studio for the long-haul where empathy for players and developers alike is at the core of everything we do. Building a fully remote company allows each team member to live wherever is best for their life situation,” Matt added. Lightforge Games seeks candidates from all walks of life. Learn more at www.lightforge.gg and follow Lightforge on Twitter @LightforgeGames.