Direkt zum Inhalt

Schlachtfeldmodus: Wie wirken sich reduzierte Werte auf goldene Karten aus?

Der heute Abend für Hearthstone erscheinende Patch 20.2 wird mit Xyrella und Vol’jin erstmalig Helden in den Schlachtfeldmodus des Spiels einbauen, die die Werte von bestehenden Dienern um einen bestimmten Wert reduzieren.

Teaser Bild von Schlachtfeldmodus: Wie wirken sich reduzierte Werte auf goldene Karten aus?
Teaser Bild von Schlachtfeldmodus: Wie wirken sich reduzierte Werte auf goldene Karten aus?

Auch wenn diese Mechanik selbst nicht sonderlich interessant oder kompliziert ist, so kommen bei Spielern aber auf jeden Fall einige Fragen auf, wenn es um das Erzeugen von goldenen Karten mit geschwächten Dienern geht. Um zu erklären, wie sich die Reduzierung von Werten bei einzelnen oder mehreren Dienern auf die entstehende goldene Karte auswirkt, hat Game Designer DCalkosz im Verlauf des heutigen Tages netterweise eine Reihe von Tweets zu diesem Thema auf Twitter veröffentlicht. Aus diesen Tweets geht erst einmal hervor, dass goldene Karten selbst mit geschwächten Dienern immer mindestens ihre grundlegenden Werte besitzen werden. Diese Werte sind garantiert und entstehen selbst dann, wenn die Spieler 3 auf 1/1 reduzierte Diener verbinden. Das Ganze wirkt sich nur bei den auf Dienern vorhandenen Buffs auf goldene Karten aus. Der goldenen Dienern durch Buffs gewährte Bonus wird automatisch um den Wert reduziert, der anderen verwendeten Dienern abgezogen wurde. Sollte eine Person also einen normalen Diener mit 3/3, einen reduzierten Diener mit 1/1 und einen gebufften Diener mit 10/10 verbinden, dann besitzt die goldene Karte ihre Grundwerte (6/6) und einen Buff von 5/5 (7/7-2/2). Bei Reduzierungen von einzelnen Werten wird der andere Wert weder bei Verstärkungen noch bei Reduzierungen beeinflusst. Die folgenden Tweets beinhalten einige als Beispiele fungierende Bilder, die das Ganze noch deutlicher erklären.

With Vol'jin and Xyrella coming to Battlegrounds, you can now *reduce* the stats of minions. So let's talk about how that affects triples.TL;DR: All +/- stats carry over, BUT you'll get at least base Golden stats.— Dom (@DCalkosz) May 4, 2021 In other words, the added/lost Attack on each minion will transfer to the Golden, but if the net change is negative, it will be ignored instead. (Same for Health.)If a 1/3 minion has stats set to 2/2 by Xyrella or Vol'jin, that is considered +1/-1 for tripling.— Dom (@DCalkosz) May 4, 2021 Here's an example. If you have three Freedealing Gamblers (base 3/3) all reduced to 1/1, you still get a 6/6 Golden. pic.twitter.com/lJS6GYI1oX— Dom (@DCalkosz) May 4, 2021 But what if you have reduced stats on one minion and buffs on another? The buff will be reduced. Here you have -2/-2 and +7/+7, which comes out to +5/+5. pic.twitter.com/7P4ynZP7Wu— Dom (@DCalkosz) May 4, 2021 Last example. If Attack is reduced below base Golden stats, but Health is increased, then you'll still get the bonus Health without losing any Attack. pic.twitter.com/O41wpA3WFg— Dom (@DCalkosz) May 4, 2021