Direkt zum Inhalt

Overwatch: Jeff Kaplan hat Blizzard Entertainment verlassen

Die gesamte Fangemeinde von Blizzard Entertainment wurde im Verlauf des heutigen Abends überraschenderweise durch einen Blogeintrag auf der offiziellen Communityseite von Overwatch darüber informiert, dass der von vielen Spielern gemochte Entwickler Jeff Kaplan seine Position bei Blizzard Entertainment vor Kurzem aufgegeben hat und jetzt nicht mehr länger für dieses Studio arbeitet.

Teaser Bild von Overwatch: Jeff Kaplan hat Blizzard Entertainment verlassen
Teaser Bild von Overwatch: Jeff Kaplan hat Blizzard Entertainment verlassen

Dieser Ausstieg bei Blizzard erfolgt nach mehr als 19 Jahren der Zusammenarbeit, die dieser Spieleentwickler unter anderem mit der Arbeit an Warcraft 3, World of Warcraft, dem verworfenen Projekt Titan und Overwatch verbracht hat. In den letzten Jahren war Jeff Kaplan sowohl Game Director für das Overwatch-Franchise als auch als Vice President für die Firma tätig. Was die Gründe für den Ausstieg von Jeff Kaplan bei Blizzard Entertainment betrifft, so gibt es bisher leider noch keine wirklichen Informationen zu dieser Sache. Der Blogeintrag mit der Ankündigung zu diesem durchaus demotivierenden Moment beinhaltet zwar eine kurze Aussage von Jeff Kaplan, aber der Entwickler nutzt diesen Text hauptsächlich dafür, um sich bei den Fans und seinen Kollegen zu bedanken. Zusätzlich dazu gibt es bisher keine persönliche Stellungnahme von Jeff Kaplan in den sozialen Netzwerken, weshalb viele Fans derzeit mal mehr oder wenige verrückte Theorien in den Raum werfen. Diese Vermutungen reichen von Langeweile am Arbeitsplatz, über Abwerbung zu Dreamhaven bis zu einem ernsthaften Streit zwischen Kaplan und Blizzard. Was wirklich hinter dieser Trennung steckt, erfahren wir hoffentlich in den nächsten Tagen. Ansonsten sollte an dieser Stelle auch noch erwähnt werden, dass der Posten von Jeff Kaplan von Aaron Keller übernommen wird. Dieser Spieleentwickler ist bereits seit 18 Jahren bei Blizzard Entertainment tätig und hat in dieser Zeit sowohl bei WoW als auch bei Overwatch eng mit Kaplan zusammengearbeitet. Zusätzlich dazu ist Keller bereits seit der ersten Phase der Entwicklung ein Mitglied des Overwatch-Teams und hat somit bereits viel Zeit in die Arbeit an diesem Titel investiert. Er sollte sich also gut dafür eignen, um Overwatch abzuschließen und die Entwicklung von Overwatch 2 voranzutreiben.

i am leaving Blizzard Entertainment after 19 amazing years.it was truly the honor of a lifetime to have the opportunity to create worlds and heroes for such a passionate audience. i want to express my deep appreciation to everyone at blizzard who supported our games, our game teams and our players. but i want to say a special thanks to the wonderful game developers that shared in the journey of creation with me.  never accept the world as it appears to be. always dare to see it for what it could be. i hope you do the same. gg, jeffrey kaplan