Direkt zum Inhalt

VIP-Tickets: Die ersten Spieler wurden für ihr problematisches Verhalten bestraft

Vor einigen Tagen veröffentlichten die Entwickler von Overwatch einen Bluepost in den Foren, der die Fangemeinde darauf aufmerksam machen sollte, wie die vor Kurzem eingeführten VIP-Tickets ihren Vorstellungen zufolge verwendet werden sollten.

Teaser Bild von VIP-Tickets: Die ersten Spieler wurden für ihr problematisches Verhalten bestraft
Teaser Bild von VIP-Tickets: Die ersten Spieler wurden für ihr problematisches Verhalten bestraft

Dabei machten die Entwickler mehr als deutlich, dass sie es enormes Problem einstufen, wenn Spieler sich nur für die Tickets als flexibler Spieler anmelden und nach dem Start der Runde dann entweder AFK sind oder sich absichtlich negativ auf die Leistung ihres Teams auswirken. Laut diesem Bluepost kann das Team solche Aktionen nicht dulden und möchte diese problematischen Spieler in der Zukunft auch direkt für so ein Verhalten bestrafen. Einem in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch veröffentlichten zweiten Bluepost zu diesem Thema zufolge hat das Team ihre Pläne für diese Strafen vor Kurzem nun tatsächlichen zum ersten Mal in die Tat umgesetzt. Scheinbar nutzten die Entwickler diese Nacht unter anderem dafür, um per Hand eine Reihe von Accountstrafen an die Personen zu verteilen, die nachweisbar der Sabotage des Gameplays von Overwatch überführt wurden. Auch wenn der zweite Bluepost kein Wort über das Ausmaß dieser Strafen verliert, so sollten die Spieler in den meisten Fällen aber erst einmal von geringen Maßnahmen mit einer kurzen Dauer ausgehen. Längere Sperren und dauerhafte Banns gibt es für gewöhnlich nur dann, wenn es sich um Wiederholungstäter oder extreme Fälle handelt. Das Team rät der gesamten Spielerschaft von Overwatch jetzt auf jeden Fall dazu noch einmal einen Blick darauf zu werfen, welchen Zweck die VIP-Tickets erfüllen sollen und was für ein Verhalten von den Spielern erwartet wird. Genauere Details zu diesen Punkten findet ihr hier.

UPDATE (Dec 22) We have issued a manual action wave against players with confirmed instances of gameplay sabotage. We encourage everyone to take this time to review the purpose of the Priority Pass feature and its intended function within Overwatch.