Direkt zum Inhalt

Hinweis: Kael’thas wird in dem Paktsanktum der Venthyr festgehalten

Wer sich durch das Schloss Nathria kämpft und die Bosse in diesem Raid tötet, der stößt irgendwann auf einen Encounter mit dem Namen „Rettung des Sonnenkönigs“. In diesem Kampf befreien die Spieler den von Denathrius gefangenen Kael’thas Sonnenwanderer und retten den ehemaligen König der Blutelfen dadurch dann vor einem vermutlich sehr dunklen Schicksal.

Teaser Bild von Hinweis: Kael’thas wird in dem Paktsanktum der Venthyr festgehalten
Teaser Bild von Hinweis: Kael’thas wird in dem Paktsanktum der Venthyr festgehalten

Am Ende des Kampfes sieht man dann, wie die Venthyr sich um Kael’thas kümmern und ihn aus dem Schlachtzug teleportieren. Während dieser Handlungsstrang für Nekrolords, Kyrianer und Nachtfae in diesem Moment endet, so dürfen sich die Anhänger der Venthyr über noch mehr direkten Kontakt mit diesem verstorbenen Blutelfen freuen. Durch den Sieh in der Rettung des Sonnenkönigs schalten die Spieler nämlich ein neues Element in Sündensturz frei, welches sich in dem unteren Bereich dieses Paktsanktums in der Nähe des Animaleiters befindet. Dabei handelt es sich um den direkt im Paktsanktum der Venthyr angeketteten Kael’thas Sonnenwanderer, der dort von einigen Steingeborenen festgehalten wird. Schließlich muss Kael’thas jetzt erst einmal den üblichen Weg einer Seele in Revendreth bestreiten, sich von seinem Stolz und seinen Sünden reinigen und seine extrem hohe Menge an Anima abbauen. Leider wird durch den Dialog des Elfen deutlich, dass er seinen Aufenthalt in Revendreth nicht wirklich einsieht und vor allem noch immer versucht sich für den Untergang seines Volkes zu rächen. Deshalb darf er sich auch erst einmal nicht frei bewegen. Spoiler: Was die Zukunft von Kael’thas betrifft, so spielt dieser Blutelf eine wichtige Rolle in den ab der nächsten Woche verfügbaren Teilen der Paktkampagne der Venthyr. In diesen Quests befreien die Spieler erst einmal den Gefangenen und sie erfahren zusammen mit der Richterin viel über die Vergangenheit von Kael’thas und die ihm vorgeworfenen Sünden. Nach einigen Ritualen der Reinigung begleitet Kael’thas die Spieler durch Revendreth und sie kämpfen gemeinsam gegen einfallende Feinde aus anderen Gebieten. Am Ende erhält der ehemalige König der Blutelfen sogar ein wenig von seiner lange gesuchten Rache.