Direkt zum Inhalt

Shadowlands: 4 Lo-Fi Musikstücke zu den Zonen der Schattenlande

Gestern Abend wurden auf dem offiziellen YouTube Kanal von World of Warcraft vier neue Lo-Fi Musikstücke (Low Fidelity) veröffentlicht, die Blizzard Entertainment zusammen mit vier ausgewählten Musikern aus der Fangemeinde erstellt hat.

Teaser Bild von Shadowlands: 4 Lo-Fi Musikstücke zu den Zonen der Schattenlande

Dabei handelt es sich bei diesen Stücken aber nicht um komplett neue Musik, sondern die vier von Blizzard beauftragten Musiker haben die vier Hauptthemen der Levelzonen von Shadowlands genommen und diese bereits beeindruckend klingenden Titel in alternative Versionen umgebaut. Diese neuen Varianten der Musik passen trotzdem perfekt zu den verschiedenen Zonen der Schattenlande und eigenen sich perfekt als Hintergrundmusik zum Spielen oder Streamen. Laut einem Tweet der Entwickler sollten Spieler keine DMCA -Probleme wegen dieser Musikstücke oder der Musik aus Shadowlands haben, weshalb daran interessierte Personen sie problemlos verwenden können. Um diese vier Lo-Fi Musikstücke noch interessanter zu gestalten, wird jeder dieser Titel von einer im Video laufenden Animation begleitet. Diese sich permanent wiederholenden Animationen zeigen alle einen Einwohner der entsprechenden Zone, der an einem Tisch sitzt, eine Nachricht aufschreibt und dabei von einem thematisch passenden Haustier begleitet wird. Da diese Animationen durchaus gut aussehen und einen eigenen Charme besitzen, gibt es diese Elemente der Videos mittlerweile netterweise auch als Desktophintergründe für die Community.     Shadowlands Lo-Fi Remix: Ardenweald | Eevee:     Shadowlands Lo-Fi Remix: Bastion | Bishop Nehru:     Shadowlands Lo-Fi Remix: Maldraxxus | Casiio:     Shadowlands Lo-Fi Remix: Revendreth | Josh Carter: