Direkt zum Inhalt

WoW: Der Hotfix vom 19. November

In der Nacht von gestern auf heute haben die Entwickler einen weiteren neuen Hotfix auf die Liveserver von World of Warcraft aufgespielt, der natürlich auch dieses Mal wieder von offiziellen englischen Patchnotes begleitet wurde.

Teaser Bild von WoW: Der Hotfix vom 19. November

Dieser nützlichen Übersicht zufolge beinhaltete dieses Update neben den üblichen Fehlerbehebungen auch noch einen kleinen Buff für Vergelter-Paladine und einen umfangreichen Nerf für den Schaden von Disziplin-Priestern. Genauere Informationen zu den Auswirkungen dieses Hotfixes findet ihr in der folgenden Übersetzung der Patchnotes.   Hotfixes: November 19, 2020: Klassen: Druide: Gleichgewicht Finsternis sollte sich nun korrekt aktivieren, wenn zwei Sternenfeuer gleichzeitig durch die Eulkinraserei gewirkt werden. Mönch: Braumeister Die globale Abklingzeit von Rauschender Jadewind, Tadelung und Niuzao den Schwarzen Ochsen beschwören liegt nun bei 1 Sekunde. Paladin: Vergeltung Der Initialschaden von Todesurteil wurde um 31% erhöht. Diese Änderung wirkt sich nicht auf den Schaden im PvP aus. Priester: Disziplin Der Schaden von allen Fähigkeiten wurde um 6% reduziert.     Insel des Verbannten: Die zerstörte Variante von Unterstadt sollte nun allen Charakteren angezeigt werden, die die Insel des Verbannten abgeschlossen haben.     (via)