Direkt zum Inhalt

Shadowlands: Die Jäger dürfen die neuen Waffenöle verwenden

Auch wenn die in WoW vorhandenen Waffenöle in der Vergangenheit als eine unnötige Verbesserung für die bereits durch ihre restliche Raidvorbereitung gestressten Spieler eingestuft und irgendwann entfernt wurden, so möchten die Entwickler diese Stärkungszauber mit Shadowlands aber trotzdem zurückbringen.

Teaser Bild von Shadowlands: Die Jäger dürfen die neuen Waffenöle verwenden

Dabei existieren diese Öle dann in Versionen für DDs und für Heiler/Tanks und sie gewähren den Spielern für 10 Minuten einige praktische Effekte. Natürlich wird die geringe Dauer dieser verbrauchbaren Gegenstände dafür sorgen, dass Spieler viele Einheiten davon benötigen und regelmäßig neue Öle kaufen müssen. Interessanterweise hat einer der letzten Build für die Beta von Shadowlands nun dafür gesorgt, dass die mit diesem Addon zurückkehrenden Waffenöle jetzt auch endlich von den Jägern des Spiels eingesetzt werden dürfen. In der Vergangenheit war diese Art von Aufwertung nicht für die mit Fernkampfwaffen kämpfenden Jäger zugelassen, weshalb die Vertreter dieser Klasse in der Beta mit einem gewissen Nachteil leben mussten. Die mit dem letzten Build veröffentlichte Änderung sollte Jäger wieder auf eine Stufe mit den anderen Schadensverursachern setzen und es ihnen ebenfalls erlauben von den mächtigen neuen Waffenölen zu profitieren. Zusätzlich dazu muss an dieser Stelle auch noch erwähnt werden, dass die neuen Waffenöle aus Shadowlands spezielle Interaktionen mit ausgewählten neuen Tränken besitzen. Wenn ein Held ein Öl verwendet und solch einen Trank einwirft, dann wird der Effekt des Tranks durch die Anwesenheit des Öls ein wenig verstärkt. In den meisten Fällen handelt es sich bei dieser Aufwertung dann um eine simple Schadenssteigerung in Höhe von 10%. Auch wenn dieser Bonus nur 10% beträgt, so sollten Spieler aber trotzdem immer versuchen diesen zusätzlichen Vorteil zu erhalten. Schließlich sind die neuen Waffenöle sehr nützliche Hilfen und die Tränke würden sowieso Verwendung finden. Die meisten Jäger des Spiels sollten das für DD bestimmte Schattenkernöl einsetzen. Die folgenden Tränke interagieren mit diesem Öl und werden mächtiger. Schattenkernöl: Benutzen: Gewährt Euch bei Anwendung auf eine Waffe für die nächsten 10 Min. eine hohe Chance, zusätzlich 220 Schattenschaden zu verursachen, wenn Ihr einem Gegner Schaden zufügt. (5 Min Abklingzeit) Trank der tödlichen Fixierung: Benutzen: Eure Schaden verursachenden Zauber und Fähigkeiten haben eine Chance, Euer Ziel mit ‚Tödliche Fixierung‘ zu belegen, was im Verlauf von 8 sec 43 Schattenschaden verursacht und bis zu 5-mal stapelbar ist. Beim Erreichen von 5 Stapeln explodiert ‚Tödliche Fixierung‘ und fügt dem Ziel 985 Schattenschaden zu. Wenn Ihr diesen Trank benutzt, während Eure Waffe mit Schattenkernöl verstärkt ist, wird der Explosionsschaden um 10% erhöht. Hält 25 sec lang an. (5 Min Abklingzeit) Trank des ermächtigten Exorzismus: Benutzen: Eure Schaden verursachenden Zauber und Fähigkeiten haben eine Chance, die Anima des Ziels ausbrechen zu lassen, was allen Gegnern innerhalb von 10 Metern um das Ziel bis zu 934 Schattenschaden zufügt. Wenn Ihr diesen Trank benutzt, während Eure Waffe mit Schattenkernöl verstärkt ist, werden der zusätzliche Schaden und die Reichweite um 20% erhöht. Hält 25 sec lang an. (5 Min Abklingzeit) Trank des Phantomfeuers: Benutzen: Eure Angriffe und Zauber haben eine Chance, eine feurige Projektion zum Ziel zu schicken, die ihm 3130 Schattenflammenschaden zufügt. Wenn Ihr diesen Trank benutzt, während Eure Waffe mit Schattenkernöl verstärkt ist, wird der zusätzliche Schaden um 10% erhöht. Hält 25 sec lang an. (5 Min Abklingzeit)       (via)