Direkt zum Inhalt

Shadowlands Beta: Level 50 bis 60 benötigen weniger Erfahrungspunkte

Bereits vor ungefähr einer Woche erwähnten die Entwickler von Blizzard Entertainment in einem Bluepost, dass das Leveln in Revendreth und im Ardenwald etwas zu langsam abläuft und einige Spieler nicht genug Erfahrungspunkte für einen Aufstieg auf Level 60 erhalten.

Teaser Bild von Shadowlands Beta: Level 50 bis 60 benötigen weniger Erfahrungspunkte

Um dieses Problem zu beheben, aktivierten die Entwickler einen temporären EXP-Boost in diesen beiden Gebieten und sie starteten die Arbeit an einer permanenten Änderung. Die Lösung für diese lästige Situation sollte mit dem in dieser Woche veröffentlichten Build 36206 erscheinen. Während die meisten Spieler bei der angesprochenen Lösung vermutlich an eine Erhöhung der in Revendreth und im Ardenwald erhaltenen Erfahrungspunkte dachten, so sind die Entwickler das Problem aber überraschenderweise vom anderen Ende aus angegangen. Der gestern Abend für die Beta veröffentlichte Build hat nämlich nicht die erhaltene Erfahrung erhöht, sondern er hat die für jeden Stufenaufstieg zwischen 50 und 60 benötigte Menge an Erfahrungspunkten deutlich reduziert. Dabei fängt diese Änderung von 50 bis 51 mit einem Unterschied von gerade einmal 0.6% noch klein an und hat am Ende für den Übergang von 59 auf 60 recht enorme Auswirkungen mit einem Unterschied von satten 44%. Da der Ardenwald und Revendreth die beiden finalen Gebiete in der Levelphase darstellt, ergibt es durchaus Sinn, dass die Entwickler die höheren Stufen am stärksten angepasst haben. Die Levelphase in Shadowlands sollte jetzt auf jeden Fall etwas flüssiger und deutlich schneller ablaufen. Die folgende Tabelle listet die neuen Erfahrungsschwellen für einen Stufenaufstieg in Shadowlands auf.   Level: Die alten Anforderungen: Die neuen Anforderungen: 50-51 178215 177190 51-52 205775 194600 52-53 238935 205465 53-54 272185 272185 54-55 307435 228005 55-56 344730 239680 56-57 384120 251625 57-58 425665 263840 58-59 469405 276325 59-60 515400 289080     (via)