Direkt zum Inhalt

Shadowlands: Das neue Reittier „Slime Serpent“ ist im Seuchensturz erhältlich

Die leider auf einen bisher unbekannten Termin verschobene Erweiterung Shadowlands wird eine Vielzahl von neuen Reittieren in World of Warcraft implementieren.

Teaser Bild von Shadowlands: Das neue Reittier „Slime Serpent“ ist im Seuchensturz erhältlich

Zu diesen neuen Reittieren gehört unter anderem die vor Kurzem in den Spieldaten entdeckte „Slime Serpent„, die scheinbar das bereits durch die mit Patch 8.3 eingeführten Schlangen von N‚Zoth bekannte Modell verwendet. Auch wenn somit das grundlegende Modell keine Besonderheit darstellt, so haben die Entwickler für dieses Mount aber zumindest eine interessante Färbung ausgewählt. Passend zu dem Namen „Slime Serpent„ verwendet dieses Mount nämlich Töne von Grün, Braun und Weiß, deren Kombination eine ziemlich kränkliche Optik erzeugten und dieses Reittier wie einen Einwohner von Maldraxxus wirken lassen. Was die Quelle dieser neuen fliegenden Schlange betrifft, so kann dieses Reittier wohl in dem neuen 5 Spieler Dungeon Seuchensturz droppen. In dieser Instanz gibt es einen Mob mit dem Namen „Slime Serpent„, der genauso aussieht wie das Mount und somit sich selbst als Reittier droppen kann. Bisher steht leider noch nicht genau fest, ob der für dieses Reittier notwendige Mob immer in der Instanz vorhanden ist und was für eine Dropchance das Mount selbst besitzen wird. Da Reittiere in Dungeons aber nur sehr selten eine garantierte Dropchance besitzen, wird entweder der Mob nur gelegentlich auftauchen oder er überlässt das Mount seinen Bezwingern nur in sehr seltenen Fällen.     NEW Slime Serpent: This mysterious creature lurks beneath the slime pools of Plaguefall. No one knows where it came from. Drop: Slime Serpent Zone: Plaguefall       (via)