Direkt zum Inhalt

Hearthstone: Der neue Patch 18.4 wurde veröffentlicht

Wie bereits gestern Abend durch mehrere Beiträge der Entwickler von Blizzard Entertainment angekündigt wurde, ist am heutigen Dienstag, den 29. September 2020 der brandneue Patch 18.4 in allen Spielregionen von Hearthstone erschienen.

Teaser Bild von Hearthstone: Der neue Patch 18.4 wurde veröffentlicht

Dieses neue Update hat dabei dann das Ingame Event „Maskenball“ eingeläutet, welches die nächsten drei Wochen über in Blizzards Kartenspiel aktiv sein wird. Die erste Woche dieses Events besteht aus der Einführung der Elementarwesen in den Schlachtfeldmodus, den Start einer neuen legendären Questreihe, die Doppelklassenarena und einem morgen Abend startenden unheimlichen Brawl für das Kartenchaos.  Wer aktuell also aktiv Hearthstone spielt, der sollte zumindest in den nächsten drei Wochen gut beschäftigt werden. Was die restlichen Auswirkungen von Patch 18.4 betrifft, so brachte dieses Update auch noch einige andere wichtige Änderungen an Hearthstone mit sich. Dabei handelt es sich um eine Zurücksetzung der Wertungen im Schlachtfeldmodus, ein brandneues Wertungssystem für den Schlachtfeldmodus, einige notwendige Fehlerbehebungen, neue Helden für den Schlachtfeldmodus und Nerfs an zwei derzeit recht oft gespielten Karten. Die in Patch 18.4 enthaltenen Spielbalanceänderungen wirken sich auf Tortollanerpilgerin und Vierbeinige Freunde aus und sie könnten aufgrund ihrer nicht zu unterschätzenden Wirkung dafür sorgen, dass die Decks rund um diese Karten in der Zukunft wesentlich seltener gespielt werden. Weitere Informationen zu den Inhalten von Patch 18.4 findet ihr in den offiziellen deutschen Patchnotes.   GOOD NEWS: Elementals are now live in Hearthstone Battlegrounds! 🎉BAD NEWS: Ragnaros' masquerade ball outfit has already melted off. 😅 pic.twitter.com/cXSD207Zcs— Hearthstone (@PlayHearthstone) September 29, 2020