Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Shadowlands Beta: Die Wachen und NPCs in Sturmwind besitzen nun neue Hautfarben

Bereits vor einigen Monaten erwähnten die für Shadowlands zuständigen Mitarbeiter von Blizzard Entertainment, dass sie die mit dieser Erweiterung kommenden neuen kosmetischen Anpassungsmöglichkeiten nicht nur für die Helden der Spieler nutzen möchten, sondern diese Neuerungen sollen auch für mehr Vielfalt bei den Stadtwachen und NPCs des Spiels sorgen.

Mit dem in dieser Woche für die Beta von Shadowlands veröffentlichten Build wurden diese Pläne nun zumindest teilweise in die Tat umgesetzt, weshalb die Tester der Beta bei einer Reise nach Sturmwind jetzt auch viele NPCs mit einer neuen Optik entdecken können. Dabei hat der Build in dieser Woche hauptsächlich dafür gesorgt, dass viele Stadtwachen von Sturmwind und einige der an diesem Ort vorhandenen NPCs wie beispielsweise Naomi, Larimaine Purdue oder Suzanne jetzt die neuen Hautfarben aus Shadowlands verwenden. Die Stadt wird nun also von einer Reihe von Menschen mit dunkleren oder asiatisch wirkenden Hauttönen bevölkert. Zusätzlich dazu haben die Entwickler diesen neuen Build auch noch dafür genutzt, um einige der anderen Anpassungsmöglichkeiten aus dieser Erweiterung bei ausgewählten NPCs unterzubringen. Beispielsweise besitzt der früher für das Umschmieden zuständig gewesene Ithurian Whitespire jetzt brandneue Augen für die Nachtelfen. Die folgenden Bilder zeigen euch einige der in dieser Woche angepassten NPCs.     (via)