Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Method: Das Raid-Team spielt nun unter den Namen „Echo“

Auch wenn die bekannte Top-Gilde Method möglicherweise die erfolgreichste Gilde von World of Warcraft darstellte und diese Gruppierung sich langsam aber sicher zu einer gut verdienenden Organisation mit vielen Sponsoren entwickelte, so scheiterte dieses Projekt im vergangenen Monat aber leider an den Aktionen einiger weniger Personen und dem Schweigen der damaligen Führung.

Aus diesem Grund ist diese Gilde zum aktuellen Zeitpunkt eigentlich aufgelöst und die für die Probleme verantwortlichen Personen werden von dem Rest der Gilde und der Community gemieden. Trotz dieser Auflösung und den Problemen einiger weniger Personen machten in den vergangenen Wochen mehrere ehemalige Mitglieder von Method deutlich, dass sie zwar nicht mehr zu dieser Organisation gehören können, aber sie trotzdem weiterhin an einer gemeinsamen Raidgruppe mit dem restlichen Kader wären. Passend zu diesen Gedanken haben sich die nicht beschuldigten Mitglieder von Method vor einigen Tagen nun scheinbar erneut zusammen organisiert und eine neue Gilde für das Raiden in der Zukunft gebildet. Einem auf Twitter veröffentlichten Trailer zufolge spielt ein Großteil des ehemaligen Raid-Teams von Method jetzt unter dem Banner der neuen Gilde „Echo„, die unter diesen Links auf Twitch und Twitter zu finden ist. Da die Mitglieder von Echo im Grunde alle sehr erfahrene Raider darstellen und sie als Method bereits eine Vielzahl von Rennen um World First Kills gewinnen konnten, sollte diese neue Gilde selbst ohne die abgeworfenen problematischen Elemente in der Zukunft durchaus erfolgreich sein. Es könnte interessant werden zu sehen, wie sich Echo in den Wettkämpfen in Shadowlands schlägt. Die folgenden Personen wurden offiziell als Spieler von Echo bestätigt: Clickz, Deepshades, Fleks, Fragnance, Gingi, Grim, Jeath, Justwait, Klaus, Kuriisu, Kush, Lørgok, Meeres, Mini, Naowh, Scripe, Narcolies, Nnoggie, Perfecto, Philwestside, Potter, Pottm, Revves, Rogerbrown, Rycn, Zaelia, Swagster, Xerwo.   A New Chapter Begins: pic.twitter.com/oUezTa0pX2— Echo (@EchoGuild) July 25, 2020