Direkt zum Inhalt

WoW: Rextroy und 300 Wachen jagen die Horde im World PvP

Der bekannte YouTuber Rextroy ist mittlerweile in der Community von World of Warcraft dafür bekannt, dass er verrückte Eigenschaften des Spiels oder interessante Exploits entdeckt und dann unterhaltsame Videos zu diesen sonderbaren Aspekten des Spiels erstellt.

Teaser Bild von WoW: Rextroy und 300 Wachen jagen die Horde im World PvP
Teaser Bild von WoW: Rextroy und 300 Wachen jagen die Horde im World PvP

Passend dazu veröffentlichte dieser YouTuber im Verlauf des gestrigen Abends nun ein weiteres neues Video, welches zeigt, wie dieser Spieler in der Nähe von Boralus im Tiragardesund ungefähr 300 NPC-Wachen von Kul Tiras versammelt und sich damit dann auf die Jagd nach feindlichen Hordlern im World PvP einer Invasion begibt. Durch die Masse an Wachen sind diese Hordler in sekundenschnelle gestorben und trugen zu einem überraschend unterhaltsamen Video bei. Um so viele Wachen von Kul Tiras zu versammeln, nutzte Rextroy eine bereits seit Cata im Spiel vorhandene Eigenschaft einiger NPCs aus. Bestimmte NPCs besitzen nämlich eine besondere Fähigkeit, die dafür sorgt, dass andere NPCs ihre Gesundheit nicht unter einen bestimmten Wert an Gesundheit bringen können. Der YouTuber verwendete einfach solch einen NPC von der Invasion in Tiragardesund und kitete diesen Gegner einige Zeit lang durch Burg Prachtmeer. Nach 20 Minuten konnte der YouTuber auf diese Weise an die 300 Wachen von Kul Tiras versammeln, die zwar alle den feindlichen NPCs attackierten, aber ihn einfach nicht töten konnten. Zu diesem Zeitpunkt musste Rextroy seine Route zum Kiten einfach nur noch ein wenig verlegen und seine neue Armee durch jeden Hordler ziehen, der im Tiragardesund an der Invasion teilnahm.

Beschreibung des Videos: This trick is quite easy to perform, even if it takes a while to gather all the necessary guards to escort you (estimated time is about 20 minutes). It is all doable thanks to the mechanic they added a while back in Cataclysm, that makes some NPCs unable to have their HP reduced below a certain threshold when hit by other NPCs. This allows for example, the Ancient Protector or the invading horde NPCs during Tiragarde assault to be kited around and used to gather an army of hundreds of guards (those spread around Proudmoore Keep). This can definitely be used for horde too but with different NPCs at different locations! Not many other locations are as practical as this one however. The way the guard aggro seem to work is that if you are kiting them with an NPC that doesn’t hit them or cause self healing, the horde you attack first will be their focus target aslong as they got somekind of heal proc when you hit them, such as Impassive Visage.