Direkt zum Inhalt

Community-Buff: Das Nachrüsten von Twinks soll vereinfacht werden

Während seines gestern Abend mit WowChakra durchgeführten Interviews erwähnte Game Director Ion Hazzikostas unter anderem, dass der aktuell noch immer in World of Warcraft aktive Community-Buff „Beeindruckender Einfluss‘“ (100% mehr Ruf) tatsächlich am 18. Mai 2020 sein offizielles Ende finden wird.

Teaser Bild von Community-Buff: Das Nachrüsten von Twinks soll vereinfacht werden

Auch wenn die Deaktivierung dieses Effekts die eine oder andere Person verärgern wird, so wird der Bonus auf die erhaltenen Erfahrungspunkte aber weiterhin im Spiel aktiv sein und das Entwicklerteam hat sich wohl bereits einen als Ersatz für den Rufbonus kommenden neuen Community-Buff überlegt. Laut Ion Hazzikostas soll dieser möglicherweise bereits am 18. Mai in Kraft tretende neue Stärkungszauber den Spielern dann dabei helfen mit ihren frisch auf Stufe 120 hochgespielten Twinks zu der restlichen Community aufzuschließen. In seiner Erklärung zu diesem Stärkungszauber erwähnte der Entwickler unter anderem die nervigen Probleme mit dem vollständigen Aufwerten des legendären Umhangs von Twinks und die Schwierigkeiten bei der Suche nach den optimalen Verderbniseffekten. Da der Game Director von WoW diese Punkte vermutlich nicht ohne Grund als Beispiele ausgewählt hat, könnte der nächste Community-Buff sich also positiv auf das Sammeln von Verderbniseffekten oder Aufwerten des Umhangs auswirken. Interessanterweise deutete Ion Hazzikostas in seinen Aussagen sogar eine permanente Änderung in diesem Bereich an, weshalb die Hilfe für Twinks auch auf einen neuen Händler oder eine Lockerung der aktuell aktiven Einschränkungen hinauslaufen könnte. Ansonsten sollte an dieser Stelle auch noch erwähnt werden, dass Ion Hazzikostas in diesem Interview nicht nur Vereinfachungen beim Ausrüstungen von Twinks erwähnte, sondern auch noch kurz über neue Ziele oder Belohnungen in dem bestehenden Content sprach. Das Entwicklerteam möchte die lange Wartezeit auf den Pre-Patch von Shadowlands wohl etwas interessanter für die Spieler gestalten, weshalb sie neben Verbesserungen für frisch hochgespielte Twinks auch über neue Optionen für Mains nachdenken. Leider lieferte der Entwickler zu diesem Punkt die wenigsten brauchbaren Informationen. Es wäre allerdings durchaus interessant, wenn die Entwickler neue freischaltbare Belohnungen mit dem Content von BfA verbinden könnten.   […]but we are continue to look at BFA and what’s going on in Visions of N’Zoth right now and considering options that may give players some more goals to pursue and new rewards within the existing content to help.   […]We’re looking at shifting to a different focus after this, we’ll hopefully have some news on that in the coming days where there’s some new bonuses, also maybe permanent, that give you new goals and make it easier for your alts to get caught up in particular. It’s something that we’ve heard a lot from people is „Hey, I’ve leveled all these characters to 120 but the idea of all the stuff I have to do to get my Legendary Cloak up to the right level“ or „How do i get the Corruptions I want?“. Those are questions that deter meaningful play on those alts and we’d love to make that easier for everybody who has this stable of 120s that they want to play more but just feel like they can’t right now.     (via)