Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Brettspiel: Ein Trailer zu der WoW-Version von Small World

Auch wenn das ursprünglich einmal auf der Blizzcon 2019 vorgestellte WoW-Variante des beliebten Brettspiels „Small World„ sehr positiv von Spielern des MMORPGs und von Fans des Brettspiels aufgenommen wurde, so gab es in den letzten Monaten aber kaum neue Informationen zu diesem interessanten Projekt.

Um nun den Hype für diese auf World of Warcraft basierende Version von „Small World“ erneut zu starten und wartende Fans mit etwas mehr Bildmaterial zu versorgen, haben die Verantwortlichen von Blizzard Entertainment und die Betreiber des französischen Spieleverlags Asmodee gestern Abend sowohl einen Trailer als auch eine Presseerklärung zu diesem Produkt veröffentlicht. Der leider nur 28 Sekunden lange Trailer zu diesem Brettspiel lässt potenzielle Käufer dabei dann einen ersten genaueren Blick auf die Optik dieses Produkt werfen und er soll die gesamte Community darauf aufmerksam machen, dass dieses Brettspiel irgendwann im anstehenden Sommer 2020 erscheinen soll. Wer im Moment noch nicht mit dem beliebten Brettspiel „Small World“ vertraut ist, der kann die Grundlagen dieses Strategiespiels im Grunde durch eine sehr kurze Erklärung verstehen. In diesem Brettspiel übernehmen 2 bis 5 Spieler die Kontrolle über eines von mehreren möglichen Völkern (In der WoW-Version sind es Zwerge, Murlocs, Worgen etc.) und sie müssen die Truppen dieser Rasse dafür nutzen, um Gebiete einzunehmen und Siegpunkte zu erzeugen. Wenn einem Spieler die Truppen ausgehen, dann muss er sein bisheriges Volk aufgeben und eine neue Rasse in die Schlacht führen. Die aufgegeben Truppen bleiben dabei dann allerdings auf dem Spielfeld liegen, sodass selbst nicht mehr aktiv verwendete Einheiten ihrem Besitzer noch immer einen Vorteil einbringen. Da die zu den Rassen gehörenden mächtigeren Fähigkeiten in jeder Partie wechseln, es verschiedene Arten von Gelände gibt und jede Variante des Spiels einige einzigartige Sonderregeln besitzt, liefert dieses Brettspiel den Spielern enorm viel Abwechslung und eine überraschende taktische Tiefe.   Inhalt der Box: „Enthalten sind 6 doppelseitige Spielpläne, 16 Völker austWorld of Warcraft mit Bannern und 182 entsprechende Volksplättchen, 15 Murloc-Plättchen, 20 Spezialfähigkeitsplättchen, 5 Regelübersichten, 12 Marker für Artefakte und Legendäre Orte, 10 Berge, 9 Irrwischbarrieren, 4 Harmonieplättchen, 12 Bomben, 1 Champion, 10 Forts, 2 Militäraufgaveb, 5 Tiere, 6 Wachtürme, 110 Siegmünzen, 1 spezieller Verstärkungswürfel, 1 Rundenanzeiger, 1 Rundentableau, 1 Spielanleitung und Regelblatt für die Team-Variante.“     Days of Wonder und Asmodee kündigen Small World of Warcraft an Erobert die Länder von Small World® mit eurem Lieblingsvolk aus Warcraft® Paris, Frankreich – 13. Mai 2020: Days of Wonder freut sich, die erste Zusammenarbeit mit Blizzard Entertainment anzukündigen – in Form von Small World® of Warcraft®, einem neuen Brettspiel, das die Spielmechanik von Small World® mit Blizzards beliebtem Warcraft®-Universum kombiniert. Die auf der BlizzCon® 2019 vorgestellte Version von Small World of Warcraft spielt in der Fantasy-Welt Azeroth, in der die Völker der Allianz und der Horde – darunter Orcs, Zwerge, Trolle und Worgen – in einem weltumspannenden Konflikt aufeinandertreffen. In Small World of Warcraft wählen die Spieler Kombinationen von Spezialfähigkeiten und Völkern aus dem Warcraft-Universum, wie beispielsweise Portalmagier-Pandaren oder Kräuterkundige Goblins und wetteifern um die Kontrolle über Azeroth. Um ihnen zu helfen, die Dominanz zu erlangen, besetzen die Spieler legendäre Gebiete und versuchen, die Kontrolle über mächtige Artefakte zu erlangen. Allerdings müssen alle Imperien eines Tages fallen, sodass die Spieler bereit sein müssen, ein ausgebreitetes Volk untergehen zu lassen und ein neues Volk zur Herrschaft über Azeroth zu führen. Days of Wonder hat eng mit Blizzard zusammengearbeitet, um ein Spiel zu entwickeln, das beide Universen nahtlos zusammenführt. Small World of Warcraft bietet eine Vielzahl neuer und exklusiver Artworks, die das Gefühl des farbenfrohen und lebendigen Warcraft-Universums einfangen. Seine Völker und Spezialfähigkeiten sind den Millionen von WoW®-Spielern auf der ganzen Welt, die die Weiten Azeroths erforscht haben, vertraut. „Die Arbeit mit Blizzard war eine fantastische Erfahrung. Nicht nur haben sich unsere Visionen für das Spiel schnell einander angenähert, die kreative Arbeit, die wir zusammen geleistet haben, war auch intensiv und äußerst zufriedenstellend“, sagt Adrien Martinot, Leiter von Days of Wonder. „Blizzard hat es uns ermöglicht, tief in das facettenreiche Warcraft-Universum einzutauchen, und ich bin gespannt darauf, wie diese unglaubliche Zusammenarbeit bei der Veröffentlichung des Spiels zu Tage tritt.“     (via)