Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Overwatch: Neue Balanceänderungen können im Testlabor ausprobiert werden

In der vergangenen Nacht haben die Entwickler von Overwatch einen neuen Patch für Windows-PC, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht, der zwar keine wirklichen Neuerungen für diesen Shooter mit sich brachte, aber dafür zumindest eine neue Testphase in dem seit Kurzem aktiven Testlabor startete.

Bei den dieses Mal im Testlabor aktiven Änderungen handelt es sich erneut um eine Reihe von Spielbalanceänderungen für ausgewählte Helden, die im 2-2-2-Rollenwahlsystem getestet werden und mehrere größere Anpassungen an der Spielstärke dieser Charaktere durchführen sollen. Die nun testbaren Änderungen wirken sich dabei dann darauf aus, wie sich die Streuung von Bastions Geschütz verhält, wie die verschiedenen Sprengkörper von Junkrat funktionieren und wie viel Heilung mehrere Charaktere mit ihren unterstützenden Fähigkeiten erzeugen. Genauere Informationen zu diesen möglichen Balanceänderungen findet ihr in den folgenden Patchnotes. Da das Testlabor von Overwatch auch weiterhin eine eher spontane Testerfahrung darstellt und die Entwickler die Laufzeit für die testbaren Inhalte selten im Vorfeld planen, kann man im Moment leider noch nicht mit Gewissheit sagen, wie lange die Spieler diese Balanceänderungen testen dürfen. An diesen Spielbalanceänderungen interessierte Personen sollten also nicht zu lange damit warten selbst einen Blick auf das Testlabor und die aktuell testbaren Anpassungen zu werfen.     Overwatch-Patchnotes – 12. Mai 2020: Ein neuer Patch ist jetzt live für Windows-PC, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One. Hier erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen. DAS TESTLABOR Das Testlabor ist geöffnet! Diesmal brauchen wir euer Feedback zu einigen Balanceänderungen. Wir verwenden das 2-2-2-Rollenwahlsystem, damit ihr ein Gespür dafür bekommt, wie sich die Balanceänderungen auf die Live-Version auswirken könnten.   HELDENUPDATES (NUR IM TESTLABOR) Ana Biotisches Gewehr Die Heilung wurde von 75 auf 70 verringert.   Bastion Konfiguration: Geschütz Die Streuung wurde um 10 % verringert. Die maximale Streuung wird jetzt nach 40 Schüssen erreicht (vorher 60). Selbstreparatur Die Rate des Ressourcenverbrauchs wurde um 20 % erhöht. Die Heilung pro Sekunde wurde von 75 auf 90 erhöht.   Junkrat Granatwerfer Projektile behalten jetzt etwas mehr von ihrer Geschwindigkeit bei, wenn sie abprallen. Ferngezündete Mine Die Projektilgeschwindigkeit wurde von 20 auf 25 erhöht. Die Entfernung, die Projektile nach dem Abprallen von Gegnern zurücklegen, wurde deutlich verringert. Sprengteufel Die Zeit bis zur Detonation der Bomben wurde von 1 auf 0,7 Sek. verringert. Die Streuung der Bomben wurde um 50 % erhöht.   Mercy Caduceus Die Heilung pro Sekunde wurde von 50 auf 55 erhöht.   Moira Biotische Sphäre Der Schadensradius wurde von 5 auf 4 Meter verringert. Die Projektilgeschwindigkeit wurde von 16 auf 20 erhöht. Die Projektildauer wurde von 10 auf 7 Sek. verringert.   Zenyatta Sphäre der Zwietracht Erhöht den erlittenen Schaden jetzt um 30 % (vorher 25 %).     (via)