Direkt zum Inhalt

Overwatch: Anpassungen an den Hero Pools und den Kartenpools

Im Verlauf der vergangenen Woche veröffentlichten die Entwickler von Overwatch einen interessanten neuen Beitrag auf ihrer offiziellen Communityseite, der die Fangemeinde dieses belieben Shooters darauf aufmerksam machen sollte, dass das Team für die anstehende Woche einige Anpassungen an den Hero Pools und den Kartenpools geplant hat.

Teaser Bild von Overwatch: Anpassungen an den Hero Pools und den Kartenpools
Teaser Bild von Overwatch: Anpassungen an den Hero Pools und den Kartenpools

Die erste Änderung soll darauf hinauslaufen, dass das Spiel in Zukunft nur noch einen einzigen Hero Pool besitzen soll und die Einschränkungen für den gewerteten Modus sich immer an den wöchentlichen Sperren der Overwatch League orientieren werden. Die Ziehung der für eine Woche gesperrten Charaktere findet dann immer am Sonntag nach dem Ende der Overwatch League-Matches statt und wird auch in Zukunft weiterhin den bisher für diese Auslosung verwendeten Regeln folgen. Welche Helden in einer Woche in der Liga und den Ranglistenmatches gebannt sind, kann in Zukunft immer ab Montagmorgen im Spiel und der Communityseite der Overwatch League eingesehen werden. Zusätzlich dazu haben die Entwickler von Overwatch in den vergangenen Wochen und Monaten erkannt, dass die Spieler nicht wirklich zufrieden mit der Funktionsweise der rotierenden Kartenpools für den gewerteten Spielmodus sind. Aus diesem Grund möchte das Team diesen Aspekt des Spiels am 14. April ein wenig überarbeiten und die rotierenden Kartenpools vollständig aus den Ranglistenmatches entfernen. Ab diesem Zeitpunkt sind im gewerteten Modus dann beinahe alle in Overwatch vorhandenen Spielfelder verfügbar. Die einzigen Ausnahmen sind Paris und die Mondkolonie Horizon, die aktuell auf viel negatives Feedback stoßen und von Spielern nicht gerne gesehen werden. Aus diesem Grund werden die Entwickler diese beiden Karten erst dann für Ranglistenmatches freischalten, wenn sie die Chance hatten diese Karten mit einem zukünftigen Update ein wenig zu verbessern. Genauere Informationen zu den geplanten Anpassungen an den Hero Pools und den Kartenpools findet ihr in dem folgenden Beitrag der Entwickler.

Anpassungen bei der Heldenauswahl und Entfernung der Kartenpools Seit der Einführung der Kartenpools letztes Jahr und der Heldenauswahl Anfang März haben wir jede Menge nützliches Spielerfeedback erhalten. Wir wissen jetzt, was gut ankommt und was verwirrend ist. Basierend auf diesem Feedback führen wir ab nächster Woche an beiden Systemen einige Änderungen durch. Hier erfahrt ihr, was euch erwartet! Vereinheitlichung der Heldenauswahl Seit die Heldenauswahl für Ranglistenmatches implementiert wurde, haben wir jede Menge hilfreiches Feedback erhalten. Unser Ziel, die Meta jede Woche ein bisschen aufzumischen, haben wir erreicht. Allerdings sind einige Aspekte des Systems auch verwirrend und unklar, zum Beispiel warum bestimmte Helden und Rollen jede Woche durchrotiert werden oder warum die Anzahl an verfügbaren Helden jede Woche anders ist. Außerdem sorgen die unterschiedlichen Heldenauswahlen für Ranglistenmatches und die Overwatch League bei Zuschauern für Verwirrung und für eine unstimmige Overwatch-Erfahrung. Wir wollen diese Problematik angehen und führen ab dem 13. April eine einzige, vereinheitlichte Heldenauswahl ein, um Zuschauererfahrung und Spielerlebnis von Overwatch League und Ranglistenmatches so gut wie möglich anzugleichen. So werden wir vorgehen: Zur Festlegung der Heldenauswahl einer Woche werden wir ermitteln, wie häufig die einzelnen Helden in Ranglistenmatches der vorherigen zwei Wochen auf hohen Niveaus gewählt wurden. Helden, deren Wert eine bestimmte Schwelle überschreitet, sind Kandidaten zur Entfernung – je höher der Wert, desto höher die Wahrscheinlichkeit. Auf Basis dieser Wahrscheinlichkeiten werden dann ein Tankheld, zwei Schadenshelden und ein Unterstützungsheld zufällig aus der Auswahl entfernt. (Hinweis: Helden können nicht für zwei aufeinanderfolgende Wochen entfernt werden.) Jeden Sonntag nach Ende der Overwatch League-Matches werden wir die Heldenauswahl für die kommende Woche bekannt geben, die sowohl in Ranglistenmatches als auch in der Overwatch League verwendet wird. Diese Auswahl gilt jeweils ab Montagmorgen. Dieser Prozess wird in jeder Woche der regulären Saison der Overwatch League wiederholt. In Wochen, in denen keine Overwatch League-Matches stattfinden, wird die Heldenauswahl auf dieselbe Weise ermittelt und ist dann ab Montagmorgen einsehbar.

Entfernung der Kartenpools In den Monaten und Ranglistensaisons nach Einführung der Kartenpools für Ranglistenmatches haben wir jede Menge Feedback der Community zu diesem System gelesen und gehört. Wir haben die Kartenpools ursprünglich eingeführt, um zwei größere Ziele zu erreichen: Erstens wollten wir kurzfristig die Anzahl der Matches reduzieren, die auf Mondkolonie Horizon und Paris gespielt werden. Wir haben sehr viel gutes Feedback dazu erhalten, dass diese beiden Karten überarbeitet werden müssen, und wollen sie im Zuge kommender Spielupdates verbessern. Dazu sehen wir uns zuerst Paris und insbesondere den Grundriss der Karte an, um den Spielspaß zu erhöhen. Zweitens sollten die einzelnen Ranglistensaisons mehr Flair und Individualität bekommen, um sich besser voneinander abzugrenzen.

Allerdings wünschen sich viele Spieler in ihrem Feedback, dass sich die Kartenpools öfter als nur alle zwei Monate zu Beginn einer Ranglistensaison ändern. Einige würden einen Rhythmus von einem Monat bevorzugen, andere zwei Wochen und wieder andere sogar wöchentliche Rotationen. Wenn der Kartenpool allerdings öfter durchrotiert wird, verleiht er der Ranglistensaison nicht länger eine individuelle „Identität“, was unsere ursprüngliche Hoffnung war. Außerdem würde es höchstwahrscheinlich nicht einmal auffallen, dass bestimmte Karten in einem Zyklus fehlen. Zur Vereinfachung des Spielerlebnisses in Ranglistenmatches entfernen wir am 14. April die rotierenden Kartenpools. Ab diesem Zeitpunkt sind in Ranglistenmatches alle Karten verfügbar, mit Ausnahme von Paris und Mondkolonie Horizon. Diese beiden Karten werden dem Pool wieder hinzugefügt, sobald wir sie mit einigen Updates etwas verbessert haben. Wir achten immer auf das Feedback der Community, um die Overwatch-Erfahrung weiter zu verbessern. Lasst uns also weiterhin wissen, was ihr davon haltet! Diese Änderungen werden schon sehr bald im Spiel implementiert und wir freuen uns auf eure Meinung. Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!