Direkt zum Inhalt
Teaser Bild von Aprilscherz in Overwatch: Wackelaugen für die Helden

Auch wenn die Entwickler von Blizzard Entertainment im Moment ein wenig durch das Coronavirus eingeschränkt werden und es bereits Gerüchte über das Ausfallen der diesjährigen Aprilscherze gab, so sieht es aktuell aber ganz danach aus, als würden die Entwickler selbst mit Heimarbeit an dieser Tradition festhalten.

Der erste Aprilscherz aus dem Jahr 2020 wurde bereits in der vergangenen Nacht in Overwatch gestartet und ist überraschenderweise direkt im Spiel aktiv. Wer sich aktuell in diesen Titel einloggt und einen Blick auf die Helden des Spiels wirf, der wird relativ schnell bemerken, dass jeder Charakter von Overwatch im Moment Wackelaugen in seinem Gesicht trägt. Wie sinnvoll diese Wackelaugen wirken und was für einen Eindruck sie hinterlassen, hängt ganz von dem jeweiligen Charakter ab. Während einige Helden mit Masken oder ungewöhnlichen Gesichtsformen jetzt einfach nur sonderbar wirkende Wackelaugen an ihrem Kopf kleben haben, so sitzen diese Objekte bei einigen Helden aber wirklich direkt über den Augen und vermitteln dadurch dann ein sehr amüsantes Bild. Ein eindeutig von diesen Wackelaugen profitierender Held ist auf jeden Fall der Omnic Bastion, der durch diesen Aprilscherz jetzt endlich richtige bewegliche Augen besitzt und nicht mehr einfach nur auf einen leuchtenden Schlitz in der Mitte seines Kopfes angewiesen ist.       (via)